Aktuell: Analysen - Fonds
Edmond de Rothschild Fund Emerging Bonds A EUR H Edmond de Rothschild Fund Emerging Bonds: Brasilien steht vor erheblichen Herausforderungen - Fondsanalyse

Paris (www.fondscheck.de) - Anleger haben Brasilien zuletzt optimistischer eingeschätzt, wir sehen jedoch beträchtliche Probleme in dem Land, so Jean-Jacques Durand, Spezialist für Schwellenländeranleihen und Fondsmanager des Edmond de Rothschild Fund Emerging Bonds (ISIN LU1160350812/ WKN A2ABU9, B EUR DIS H; ISIN LU1160351034/ WKN A2ABU8, A USD ACC H; ISIN LU1160351208/ WKN A2ABQS, A EUR ACC H) bei Edmond de Rothschild Asset Management. Angeführt würden die Wahl-Umfragen von den Kandidaten Jair Bolsonaro von der sozialliberalen ... [mehr]
Aktuell: Analysen - ETFs
iShares EURO STOXX 50 UCITS ETF
23.10.18 , Deutsche Börse AG
ETF-Handel: Die Nervosität steigt

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Italien und zum Teil enttäuschende Konzernergebnisse prägen laut Händler das Geschäft mit börsengehandelten Indexfonds, so die Deutsche Börse AG. "Es ist viel Druck auf dem Kessel, das spüren wir verstärkt auch im ETF-Handel", berichte Frank Mohr von der Commerzbank. Mit rund 51.000 ETF-Transaktionen sei die vergangene Woche schon überdurchschnittlich gut gelaufen, wobei über alle Anlageklassen hinweg mit 56 Prozent noch die Zuflüsse vor allem zu marktbreiten Portfolios ... [mehr]


Aktuell: Analysen - ETCs
ETFS Industrial Metals
19.10.18 , Deutsche Börse AG
Rohstoff-ETCs: Weiter hoher Ölpreis erwartet

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Es ist weiterhin der Ölpreis, der an den Rohstoffmärkten die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht, so die Deutsche Börse AG. Um rund 20 Prozent habe sich Öl in diesem Jahr verteuert. Anfang Oktober sei der Preis auf in der Spitze 86,74 US-Dollar je Barrel Brent geklettert - ein Vierjahreshoch. Am vorgestrigen Mittwoch sei die Notierung leicht unter die 80 US-Dollar-Marke gerutscht, am Donnerstagmittag seien es 79,30 US-Dollar. Auslöser für die zuletzt wieder etwas niedrigeren Preise seien Daten ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Märkte
EUR/CHF (Euro / Schweizer Franken)
10.10.18 , Helaba
EUR/CHF: Schweizer Franken als sicherer Hafen kaum gefragt

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Schweizer Franken konnte kaum von den neuerlichen Sorgen um Italien profitieren, so die Analysten der Helaba. Der EUR/CHF-Kurs (ISIN: EU0009654078, WKN: 965407) sei nur zeitweise unter 1,14 gefallen. Die Schweizer Notenbank habe vor einem zu hoch bewerteten Franken gewarnt. Sie habe ihre Inflationsprojektionen für 2019/20 reduziert. Eine Zinswende der SNB liege in weiterer Ferne als die der EZB. Dabei falle das Schweizer Wachstum mit rund 3% kräftig aus. Auch liege die Inflation auf etwas erhöhtem Niveau. ... [mehr]