Aktuell: News und Analysen von Wilhelm von Finck AG
US-Dollar in Gefahr

Grasbrunn (aktiencheck.de AG) - Der US-Dollar hat im vierten Quartal bis Anfang Dezember weiter an Wert verloren, so die Experten der Wilhelm von Finck AG. Im Zuge der steigenden Rohstoff- und Aktienmärkte sei er von 1,45 Anfang Oktober auf bis über 1,51 gefallen. Erst die Sorgen um die Zahlungsfähigkeit Griechenlands hätten den Höhenflug des Euro abrupt beendet, so dass der EUR/USD-Kurs wieder auf 1,45 zurückgefallen sei. Das Thema Griechenland habe auch für eine Beendigung des Gleichlaufs zwischen der Aktienmarktentwicklung und des EUR/USD-Kurses gesorgt. Fundamental ... [mehr]
Seite:  Zurück  
1
2    von   2   Weiter