EUR/PLN wertet wieder etwas auf


24.07.18 14:12
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Vor dem Hintergrund der aufgehellten Stimmung an den Weltmärkten wertete EUR/PLN (ISIN: EU0006169930, WKN: 616993) wieder etwas auf, verlor in der Nähe der 4,30-Marke jedoch an Schwung, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Nach dem gescheiterten Test dieser Unterstützung schwanke der Wechselkurs nun etwas über diesem Niveau. Solide Fundamentaldaten könnten in den nächsten Wochen zu einer Aufwertung unter 4,30 führen, sofern sich die Stimmung gegenüber den Schwellenländern nicht wieder deutlich verschlechtere. Allerdings scheine es unwahrscheinlich, dass sich der Polnische Zloty (PLN) bis auf das starke April-Niveau bei EUR/PLN 4,15 erholen werde. Dies gelte insbesondere angesichts der neutralen Haltung der Notenbank, die nach wie vor keine Zinserhöhungen in den Jahren 2018 und 2019 erwarten lasse. (24.07.2018/ac/a/m)