Erweiterte Funktionen

EUR/CHF: Flucht in sichere Häfen zunächst abgeebbt - Schweizer Franken wertet etwas ab


05.09.18 15:57
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Eine gewisse Beruhigung in der türkischen Währungskrise sorgte auch beim Schweizer Franken für eine Gegenbewegung zur Vorwoche: Stieg die Schweizer Währung noch auf ein Jahreshoch bei 1,1300 CHF je EUR, fiel sie zuletzt wieder bis 1,1400 CHF je EUR, so die Analysten der NORD LB.

Sowohl Maßnahmen in der Türkei als auch Äußerungen Schweizer Notenbanker, bei Bedarf an den Devisenmärkten zu intervenieren, hätten die Flucht in sichere Häfen gebremst. Die Nervosität bleibe aber hoch. (05.09.2018/ac/a/m)