sentix Fonds Aktien Deutschland: Wertzuwachs von 5,2% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


07.01.21 12:30
sentix Asset Management

Frankfurt am Main (www.fondscheck.de) - Der sentix Fonds Aktien Deutschland verhält sich wie ein DAX-ETF, so Patrick Hussy, CEFA, Geschäftsführer von sentix Asset Management.

Durch eine geschickte Steuerung des Investitionsgrades in definierten Grenzen entstehe im Zeitablauf ein Mehrwert zur passiven Anlage: Seit Auflage habe ein Anleger einen Mehrertrag von rund 10% (nach Kosten) erzielt, wenn er dem sentix Fonds gegenüber DAX-ETF den Vorzug gegeben habe. Dabei seien die Kennzahlen (Volatilität, max. Drawdown) dem DAX sehr ähnlich. Entsprechend positiv würden die Bewertungen ausfallen (z.B. Morningstar, Citywire).

Schnäppchenjäger würden beim sentix-Fonds doppelt profitieren: Der Anleger erhalte DAX plus Mehrertrag!

Ein aufregendes Anlagejahr 2020 gehe zu Ende. Der DAX schließe - trotz Corona - mit einem Plus von 3,6%, der sentix Fonds Aktien Deutschland schaffe es am Ende sogar auf +5,2%. Damit summiere sich der Mehrertrag gegenüber einer passiven ETF-Anlage auf 2,1% innerhalb eines Kalenderjahres. Zum Jahreswechsel könnte es jedoch eine Zäsur beim DAX geben. Aus diesem Grund hätten die Experten von sentix Asset Management ihre offensive Gangart im Monatsverlauf angepasst und Aktienrisiken zuerst auf 100% reduziert. Hintergrund sei ein deutlicher Knick im Strategischen Bias nach unten gewesen, der beginnende Gewinnmitnahme-Bereitschaft bei den Anlegern signalisiere. Zudem würden Risiken im Positionierungsverhalten angezeigt. Am letzten Handelstag des Jahres sind wir deshalb deutlich auf die Bremse getreten und haben den Aktieninvestitionsgrad antizyklisch auf 85% reduziert, so die Experten von sentix Asset Management. (Stand vom 30.12.2020) (07.01.2021/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
160,317 € 164,439 € -4,122 € -2,51% 18.01./19:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1J9BC9 A1J9BC 166,00 € 128,60 €