sentix Fonds Aktien Deutschland: Wertzuwachs von 11,7% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


04.11.21 09:30
sentix Asset Management

Frankfurt am Main (www.fondscheck.de) - Ein Investment in Deutsche Blue Chips hat sich in den letzten acht Jahren mehr als gelohnt: Ein durchschnittlicher Ertrag von 8,1% p.a. waren im DAX zu erzielen, so Patrick Hussy, CEFA, Geschäftsführer von sentix Asset Management, im Kommentar zum sentix Fonds Aktien Deutschland.

Investoren im sentix Fonds Aktien Deutschland hätten sich diese Ertragsquelle erschlossen - und das smart! Durch eine aktive Steuerung des Investitionsgrades in definierten Grenzen entstehe im Zeitablauf ein Mehrwert zur passiven Indexanlage. Zum Start als Fondsinnovation des Jahres ausgezeichnet, habe er sein Produktversprechen gehalten: Seit Auflage habe der Anleger einen Mehrertrag von rund 6,7% zum passiven DAX-ETF erzielt, wenn er dem sentix Fonds den Vorzug gegeben habe.

Anfang Oktober hätten die Anleger nochmals sehr verschreckt auf den DAX-Einbruch reagiert. Es sei zwischenzeitlich bis auf 14.800 Punkte nach unten gegangen, bevor der Dreh gekommen sei. Die Panik hätten die Experten von sentix Asset Management antizyklisch genutzt, ihre bereits offensive Ausrichtung im Fonds nochmals zu erhöhen. Mit nunmehr 115 Prozent Aktieninvestitionsgrad habe der ETF-Ersatz eine besonders gute Traktion und in der laufenden Erholung einige Basispunkte gutmachen können. Während sich das Sentiment erhole, habe sich das strategische Grundvertrauen parallel weiter verbessert. Die Anleger würden ein traditionell gutes viertes Quartal erwarten und hätten sich dementsprechend Überquoten aufgebaut. Dies dürfte der einzige "Schönheitsfehler" für die nächsten Wochen darstellen. Die Börsenampel stehe immer noch auf Grün. (Stand vom 29.10.2021) (04.11.2021/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
175,04 € 177,546 € -2,506 € -1,41% 30.11./09:27
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1J9BC9 A1J9BC 186,45 € 154,11 €