grundbesitz global RC-Fonds: 09/2020-Bericht, Anteilpreisanstieg um 7 Cent - Fondsanalyse


17.11.20 11:30
DWS

Frankfurt (www.fondscheck.de) - grundbesitz global RC investiert in Immobilien weltweit, insbesondere in Nordamerika, Asien/Pazifik sowie selektiv in Zentraleuropa, so Christian Bäcker, Fondsmanager bei DWS.

Die Auswahl der Immobilien erfolge nach nachhaltiger Ertragskraft sowie Diversifikation nach Lage, Größe, Investitionsvolumen, Nutzung und Mieter.

Der Fonds grundbesitz global habe das erste Halbjahr des Fondsgeschäftsjahres 2020/2021 am 30.09.2020 mit einem Anteilpreisanstieg in der Anteilklasse RC im Monat September 2020 um 7 Cent auf einen Anteilwert von 52,12 Euro beendet. Damit erziele grundbesitz global RC eine Wertentwicklung von 1,9% p.a. In der Anteilklasse IC ergebe sich mit einem Anteilpreisanstieg um 8 Cent ein Anteilwert von 52,40 Euro und eine Wertentwicklung von 2,3% p.a. (nach BVI-Methode). Der Monat September sei unverändert geprägt von den Auswirkungen der Corona-Pandemie gewesen. Die Experten würden sich daher insbesondere auf die Verwaltung des Bestandsportfolios konzentrieren. Im durch die Pandemie besonders betroffenen Einzelhandelssegment des Portfolios hätten sie eine leichte Entspannung mit steigenden Mieteingängen feststellen können.

Darüber hinaus hätten die Experten im Bürosektor neue Mietvertrage sowie Mietvertragsverlängerungen erfolgreich verhandeln können und stünden kurz vor dem Abschluss. Schließlich sei es den Experten gelungen bei laufenden An- und Verkäufen deutliche Fortschritte zu erzielen. Die kommenden Wochen und Monate seien jedoch unverändert herausfordernd und abhängig von der Entwicklung der Pandemie und ihren wirtschaftlichen Auswirkungen. (Stand vom 30.09.2020) (17.11.2020/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
49,73 € 50,00 € -0,27 € -0,54% 04.12./21:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009807057 980705 51,95 € 42,58 €