grundbesitz global RC-Fonds: 07/2019-Bericht, Anteilwertsteigerung um 33 Cent auf 52,08 Euro erzielt - Fondsanalyse


03.09.19 11:00
DWS

Frankfurt (www.fondscheck.de) - grundbesitz global RC investiert in Immobilien weltweit, insbesondere in Nordamerika, Asien/Pazifik sowie selektiv in Zentraleuropa, so Christian Bäcker, Fondsmanager bei DWS.

Die Auswahl der Immobilien erfolge nach nachhaltiger Ertragskraft sowie Diversifikation nach Lage, Größe, Investitionsvolumen, Nutzung und Mieter.

Im Monat Juli 2019 habe grundbesitz global RC eine Anteilwertsteigerung um 33 Cent auf 52,08 Euro erzielt - unter Berücksichtigung der Ausschüttung in Höhe von 1,15 Euro. Zum Monatsultimo erreiche der Fonds damit eine Wertentwicklung von 3,3% p.a. (nach BVI-Methode). In der Anteilklasse IC ergebe sich - bereinigt um die Ausschüttung - ein Anteilwert von 52,28 Euro und eine Wertentwicklung von 3,8% p.a. (nach BVI-Methode). Diese Entwicklung resultiere vorwiegend aus dem Verkauf der Büroimmobilie "Le Monde" in Paris. Mit rund 165 Mio. Euro habe das Objekt zu einem attraktiven Preis verkauft und gleichzeitig künftige Risiken im Zusammenhang mit einer alternativ erforderlichen Modernisierung und Neuvermietung vermieden werden können.

Darüber hinaus habe der Fonds ein etabliertes und nahezu vollständig vermietetes Factory Outlet Center in Italien erworben. In der historischen Stadt Barberino di Mugello, strategisch günstig gelegen zwischen Florenz und Bologna, habe grundbesitz global rund 234,5 Mio. Euro investiert. Aufgrund der führenden Marktposition des Centers erwarte das Fondsmanagement stabile Mieteinnahmen. (Stand vom 31.07.2019) (03.09.2019/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
51,985 € 52,00 € -0,015 € -0,03% 13.09./21:55
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009807057 980705 52,09 € 49,01 €