grundbesitz europa RC-Fonds: 01/2020-Bericht, Portfolio um zwei Immobilen erweitert - Fondsanalyse


06.03.20 14:00
DWS

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der grundbesitz europa RC investiert in Immobilien - vorwiegend in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum, so Anke Weinreich, Fondsmanagerin bei DWS.

Die Auswahl der Immobilien erfolge nach nachhaltiger Ertragskraft sowie Diversifikation nach Lage, Größe, Nutzung und Mieter.

Zum 31. Januar 2020 habe grundbesitz europa RC eine Wertentwicklung von 2,3% p.a. erzielt und einen Anteilpreisanstieg um 1 Cent auf 39,60 Euro verzeichnet. In der Anteilklasse IC sei der Anteilpreis um 3 Cent auf 39,66 Euro gestiegen, die Wertentwicklung zum Stichtag betrage 2,8% p.a. (Wertentwicklung jeweils nach BVI-Methode). Zu Beginn des Kalenderjahres 2020 bestehe das Fondsportfolio aus 76 Immobilien in 11 Ländern mit einem Immobilienvermögen (Summe der Verkehrswerte) von insgesamt 7,59 Mrd. Euro. Die jüngsten Ankäufe hochwertiger Gebäude für studentisches Wohnen würden der Strategie folgen, die Nutzungsart Wohnen weiter auszubauen.

Nach dem Erwerb der studentischen Wohnanlage "Kelaty House" im März 2019 und acht Objekten im Rahmen des Vita Student Portfolioankaufs an 6 Standorten in Großbritannien im August 2019 würden seit Dezember 2019 zwei Immobilen für studentisches Wohnen in Dublin das Portfolio erweitern. Die modernen Immobilien nahe der Innenstadt und Universität in sehr guter Lage der North Docklands würden zudem eine hohe Gebäudeausstattung ausweisen. Das Fondsmanagement gehe von einer positiven Entwicklung des Marktes für studentisches Wohnen in Dublin aus. (Stand vom 31.01.2020) (06.03.2020/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
36,50 € 36,80 € -0,30 € -0,82% 27.03./21:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009807008 980700 39,80 € 30,05 €