UniEuropa: Fonds für risikobereite Anleger, die hohe Risiken akzeptieren


09.09.20 09:30
Union Investment

Frankfurt (www.fondscheck.de) - UniEuropa bietet Anlegern eine ausgewogene Mischung aus Wachstums- und Substanzwerten, so die Experten von Union Investment.

Aktuell würden die Experten Wachstumstitel etwas mehr bevorzugen und hätten den Schwerpunkt auf Zukunftsthemen ausgerichtet. Zu den Favoriten der Experten würden die Themen Digitalisierung (Hexagon, Capgemini, Accenture), Erneuerbare Energien (Enel, RWE, Orsted) und Wasserstoff (Linde, Air Liquide) gehören.

Unter den größten Titeln im Fonds befinde sich auch Symrise, ein Weltmarktführer auf dem Gebiet der pflanzenbasierten Ernährung. Die Experten würden gerade den Trend hin zu weniger Fleischkonsum beobachten - erstmals seit vielen Jahrzehnten - den sie mit begleiten möchten.

Zudem könnte die stetige Automatisierung in den Augen der Experten ein wichtiger Gegenpol zu einer möglichen Deglobalisierung werden. Seien in der Vergangenheit Arbeitsplätze in Niedriglohnländer verlegt worden, könnte eine wieder heimische Produktion durch den Einsatz neuer Software oder mit der Hilfe von Industrierobotern rentabel werden.

Mit Lonza befinde sich auch eine Aktie im Fonds, die über ihren Partner Moderna von einer Impfstoffentwicklung gegen das Corona-Virus profitiere. Lonza sei ein Schweizer Chemie- und Pharmaunternehmen, das Wirkstoffe für wichtige Medikamente, Biozide, Nahrungs- und Futtermittelzusätze sowie Hilfsmittel zur Erforschung, Entwicklung, Produktion und zum Testen von therapeutischen Produkten herstelle. Mit Moderna, die derzeit mit ihrer klinischen Studie für einen Corona-Impfstoff in aller Munde seien, sei ein langfristiger Vertrag zur Produktion von Impfstoffen abgeschlossen worden. Lonza baue daher gerade Kapazitäten auf. Kürzlich habe auch die Bundesregierung einen Liefervertrag über 4,5 Millionen Impfdosen abgeschlossen.

Das aktuelle Umfeld mit niedrigen Renditen verlange von vielen Anleger eine höhere Risikobereitschaft. Ein über Länder und Branchen diversifiziertes Basisinvestment mit stabilen Dividendenerträgen erscheine hierfür eine gute Lösung. Mit UniEuropa würden Anleger einen Fonds mit einem bewährten und prämierten Investmentprozess erhalten. Der Fonds setze derzeit vor allem auf Zukunftsthemen und profitiere von den perspektivisch guten Aussichten europäischer Aktien. Die bereits verabschiedeten Konjunkturpakete würden die Innovationskraft der europäischen Länder stärken und zugleich die Unternehmenslandschaft wesentlich grüner aussehen lassen, als etwa in den USA, wo das Thema Nachhaltigkeit bislang nur eine untergeordnete Rolle spiele. (Ausgabe vom 21.08.2020) (09.09.2020/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2.184 € 2.201,2 € -17,20 € -0,78% 25.09./20:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0047060487 972121 2.318 € 1.493 €