UniEuroRenta Corporates A-Fonds: 06/2019-Bericht, hohe Nachfrage prägte Geschehen am Anleihemarkt - Fondsanalyse


09.08.19 13:47
Union Investment

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Im Juni prägte eine hohe Nachfrage das Geschehen am Anleihemarkt, so die Experten von Union Investment im Kommentar zum UniEuroRenta Corporates A Fonds (ISIN LU0117072461 / WKN 940637).

Vom deutlichen Zinsrückgang hätten auch europäische Unternehmensanleihen profitieren können. Der Gesamtmarkt (ICE BofA Merrill Lynch Euro Corporates, ER00-Index) habe im Juni um 1,5 Prozent zugelegt. Die Risikoprämien (Spreads) seien um 10 auf 75 Basispunkte gefallen. Angesichts der anhaltend rückläufigen Renditen an den Staatsanleihemärkten seien die mit Risikoaufschlägen versehenen Anleihesegmente in den Vordergrund gerückt. Im Bereich der Unternehmenspapiere hätten hierbei vor allem die Nachrangsektoren profitiert. Im freundlichen Marktumfeld habe der Primärmarkt geboomt, zahlreiche neue Papiere seien platziert hätten. Trotz geringer Neuemissionsprämien hätten die neuen Titel im Rahmen des Gesamtmarktes eine überwiegend gute Entwicklung aufgewiesen.

Im insgesamt positiven Marktumfeld habe der Fonds von seiner offensiven Ausrichtung profitiert und sich erfreulich entwickeln können. Die Kreditrisiken im Portfolio seien in erster Linie über Neuemissionen und den Abbau von Staatsanleihen erhöht worden. Die Experten von Union Investment hätten sich unter anderem an den Platzierungen der Unternehmen easyJet, Mizuho, Euronext, Unilever und Telefónica beteiligt. Verkauft worden seien aus bewertungstechnischen Gesichtspunkten Papiere von Volkswagen, Renault, der Toronto Dominion Bank sowie Euroclear. (Stand vom 30.06.2019) (09.08.2019/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
51,871 € 51,871 € -   € 0,00% 10.12./14:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0117072461 940637 52,52 € 49,35 €