Templeton Asian Smaller Companies Fund: 09/2017-Bericht, leichter Wertverlust - Fondsanalyse


09.11.17 08:00
Franklin Templeton

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der Templeton Asian Smaller Companies Fund (ISIN LU0390135415 / WKN A0RAKQ, A (acc) EUR; ISIN LU0390135332 / WKN A0RAKP, A (acc) USD) ist darauf ausgerichtet, langfristiges Kapitalwachstum zu erzielen, indem er vorwiegend in Small Caps investiert, die im asiatischen Raum (ohne Japan) ansässig sind oder dort ihre Hauptgeschäftstätigkeit ausüben, so die Experten von Franklin Templeton.

Unter asiatischen Small Caps seien Unternehmen zu verstehen, die zum Zeitpunkt des erstmaligen Erwerbs ihrer Aktien eine Marktkapitalisierung innerhalb der Marktkapitalisierungsspanne der Unternehmen im MSCI AC Asia ex-Japan Small Cap Index aufweisen würden. Falls die für den Index zulässige Marktkapitalisierung eines Unternehmens auf weniger als 2 Mrd. US-Dollar zurückgehe, könne der Fonds bereits im Portfolio gehaltene Wertpapiere nur dann weiter aufstocken, wenn die Marktkapitalisierung des betreffenden Unternehmens 2 Mrd. US-Dollar nicht übersteige. Der Fonds könne flexibel in übertragbare Aktien und Anleihen von Emittenten aus aller Welt investieren.

Der Fonds habe im September einen leichten Wertverlust verzeichnet. Auf absoluter Ebene hätten sich Positionen in den Sektoren Gesundheit, Finanzen und Industrie negativ auf die absolute Wertentwicklung ausgewirkt, während Positionen in den Sektoren nichtzyklische Konsumgüter, Materialien und IT positive Beiträge geliefert hätten. Auf Marktebene hätten Südkorea, Indien und Taiwan das Ergebnis geschmälert, während China, Hongkong und Vietnam positive Beiträge geliefert hätten. (Stand vom 30.09.2017) (09.11.2017/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
55,49 € 55,32 € 0,17 € +0,31% 17.11./19:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0390135415 A0RAKQ 57,20 € 47,61 €
Werte im Artikel