Sauren Stable Absolute Return-Fonds: 11/2018-Bericht, Wertminderung von 0,7% - Fondsanalyse


07.12.18 09:30
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Der Sauren Stable Absolute Return (ISIN LU1525525306 / WKN A2AN1Y) schloss den November mit einer Wertminderung in Höhe von 0,7% ab, so die Experten von Sauren.

Seit Jahresanfang weise der Sauren Stable Absolute Return einen Wertrückgang in Höhe von 0,8% auf, womit sich der Dachfonds in Anbetracht der Marktbedingungen gut habe behaupten können.

Im Segment der aktienorientierten Absolute-Return-Fonds habe sich die Mehrzahl der auf europäische Werte ausgerichteten Fonds im Umfeld nachgebender Märkte in Europa gut entwickeln können. So habe der schwerpunktmäßig von Tom Hearn, Christian Fiesser und Leo Perry verwaltete Ennismore European Smaller Companies Fund (ISIN IE00B3TNSW80 / WKN A1H78A) mit einer Wertsteigerung in Höhe von 2,2% beeindruckt. Der von Graham Clapp verantwortete RWC Pensato Europa Absolute Return Fund (ISIN IE00B3RD1D21 / WKN A1C59G) habe um 1,1% zugelegt und der von Andrew Gibbs verantwortete Maga Smaller Companies UCITS Fund (ISIN IE00BRCJDL54 / WKN A12HS3) habe einen Wertzuwachs in Höhe von 0,5% erwirtschaftet.

Auch der von Thomas Karlovits verwaltete Blackwall Europe L/S Fund (ISIN IE00BVFZF452 / WKN A14RN5) habe sich mit einem Wertzuwachs in Höhe von 0,3% den in Europa rückläufigen Märkten entziehen können. Die deutlichste Wertminderung in diesem Segment habe der von Ben Wallace zusammen mit Luke Newman verwaltete Janus Henderson UK Absolute Return Fund (ISIN GB00B5KKCS68 / WKN A1J6JZ) verbucht, welcher 1,1% verloren habe. Der von Stephen Moore verantwortete Artemis US Absolute Return Fund habe im November einen Wertzuwachs in Höhe von 0,8% erzielt.

Im Bereich der rentenorientierten Absolute-Return-Fonds habe der von Barend Pennings verwaltete Gladwyne Absolute Credit (ISIN LU1107506500 / WKN A14NVQ) einen Wertrückgang in Höhe von 3,0% hinzunehmen gehabt. Der von Paul McNamara verwaltete GAM Star Emerging Market Rates (ISIN IE00B5B29K21 / WKN A1CW37) habe eine Wertsteigerung in Höhe von 0,4% erzielt. Der von Filippo Lanza mit einem Multi-Strategy-Ansatz verwaltete Numen Credit Fund (ISIN IE00BC9ZL398 / WKN A1W3JQ) habe eine Wertminderung in Höhe von 0,6% verbucht. Im Segment der Global Macro Fonds habe der von Mark Dowding verantwortete BlueBay Global Sovereign Opportunities Fund (ISIN LU1799623902 / WKN A2JR2J) um 1,0% nachgegeben, während der von Bruno Crastes und Vincent Chailley verwaltete H2O Adagio um 0,2% zugelegt habe.

Wir nahmen im November einen strategisch weitgehend marktneutral positionierten Absolute-Return-Aktienfonds in das Portfolio auf, welcher auf europäische Werte ausgerichtet ist und eine sehr systematische Anlagephilosophie unter Einbeziehung fundamentaler Aspekte verfolgt, so die Experten von Sauren. Die Experten hätten den Fondsmanager in London getroffen und uns von seiner sehr strukturierten Arbeitsweise überzeugen können.

Darüber hinaus hätten die Experten von Sauren in einen weiteren Global Macro Fonds investiert, nachdem sie von der Expertise der beiden Fondsmanager in mehreren Gesprächen einen verlässlichen Eindruck hätten gewinnen können. Die beiden Fondsmanager hätten ihren Sitz in China und mit ihrem Verständnis für makroökonomische Zusammenhänge bei regional geprägtem Blickwinkel überzeugen können. (Ausgabe November 2018) (07.12.2018/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10,09 € 10,07 € 0,02 € +0,20% 15.12./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1525525306 A2AN1Y 10,35 € 10,07 €
Werte im Artikel
71.207 plus
+0,66%
92,89 plus
+0,30%
10,09 plus
+0,20%
1,11 plus
+0,17%
-    plus
0,00%
11,30 plus
0,00%
1,53 minus
-0,20%
107,94 minus
-0,24%
10,69 minus
-0,37%
21,20 minus
-0,56%
106,65 minus
-1,63%
159,46 minus
-2,60%