Sauren Stable Absolute Return-Fonds: 08/2018-Bericht, Wertminderung von 0,2% - Fondsanalyse


12.09.18 11:00
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Der Sauren Stable Absolute Return (ISIN LU1525525306 / WKN A2AN1Y) hatte im August in einem schwierigen Marktumfeld eine Wertminderung in Höhe von 0,2% hinzunehmen, so die Experten von Sauren.

Seit Jahresanfang weise der Sauren Stable Absolute Return eine Wertsteigerung in Höhe von 1,1% auf.

Die Mehrzahl der aktienorientierten Absolute-Return-Fonds habe den August mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. In einem nachgebenden europäischen Aktienmarkt hätten der von Tom Hearn, Christian Fiesser und Leo Perry verwaltete Ennismore European Smaller Companies Fund (ISIN IE00B3TNSW80 / WKN A1H78A) mit einer Wertsteigerung in Höhe von 0,8% sowie der von dem aktuellen Sauren Golden Award Preisträger Andrew Gibbs verantwortete Maga Smaller Companies UCITS Fund (ISIN IE00BRCJDL54 / WKN A12HS3) mit einem Wertzuwachs in Höhe von 0,6% überzeugt.

Dagegen habe der von Graham Clapp verantwortete RWC Pensato Europa Absolute Return Fund (ISIN IE00B3RD1D21 / WKN A1C59G) einen Wertrückgang in Höhe von 1,3% verzeichnet. Der von Stephen Moore verwaltete Artemis US Absolute Return Fund (ISIN GB00BMMV5N27 / WKN A2AD75) habe einen Wertzuwachs verbucht und um 0,6% zugelegt. Im Segment der Aktienfonds mit Long/Short-Strategie habe der von Thomas Karlovits verwaltete Blackwall Europe L/S Fund (ISIN IE00BD059317) mit einer Wertsteigerung in Höhe von 1,3% erfreut.

Im Bereich der rentenorientierten Absolute-Return-Fonds habe der GAM Star Emerging Market Rates (ISIN IE00B5B29K21 / WKN A1CW37) einen deutlichen Wertrückgang hinzunehmen gehabt. Der von Paul McNamara verwaltete Fonds habe insbesondere unter ausgeprägten Verlusten einiger Schwellenländerwährungen gelitten und im August um 4,7% nachgegeben. Die auf Credit-Strategien ausgerichteten Fonds hätten sich in einem schwierigen Marktumfeld erfreulich entwickelt und zwischen 0,3% und 0,5% zugelegt.

Die beiden Global Macro Fonds des Portfolios hätten im August Wertrückgänge verzeichnet, wobei beide Fonds unter Kursverlusten italienischer Staatsanleihen gelitten hätten. Der von den aktuellen Sauren Golden Award Preisträgern Bruno Crastes und Vincent Chailley verwaltete H2O Adagio habe um 2,3% nachgegeben und der von Mark Dowding verantwortete BlueBay Global Sovereign Opportunities Fund (ISIN LU1480176384) habe 2,0% verloren. (Ausgabe August 2018) (12.09.2018/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10,15 € 10,15 € -   € 0,00% 21.11./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1525525306 A2AN1Y 10,35 € 10,14 €
Werte im Artikel
21,55 plus
+0,05%
10,81 plus
0,00%
-    plus
0,00%
10,15 plus
0,00%
1,14 minus
-0,11%
70.096 minus
-0,13%
107,36 minus
-2,57%