Sauren Select Nachhaltig Wachstum Fonds: 10/2021-Bericht, Wertzuwachs von 2,2% - Fondsanalyse


11.11.21 10:30
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Die Hauptaktienmärkte verbuchten im Oktober deutliche Kursgewinne, so die Experten von Sauren im Kommentar zum Sauren Select Nachhaltig Wachstum Fonds (ISIN LU0115579376 / WKN 940641).

Den höchsten Anstieg habe der US-amerikanische Markt verzeichnet, gefolgt von den Märkten des Euro-Raums und dem britischen Markt. Lediglich der japanische Markt habe nachgegeben. Nebenwerte seien in allen Regionen hinter Standardwerten zurückgeblieben. Die Aktienmärkte der asiatischen Schwellenländer hätten sich insgesamt freundlich entwickelt.

Der Sauren Select Nachhaltig Wachstum habe im Oktober einen Wertzuwachs in Höhe von 2,2% erzielt. Seit Jahresanfang weise der Dachfonds eine Wertsteigerung in Höhe von 20,3% auf.

Das Wertentwicklungsspektrum der Europa-Fonds habe im Oktober zwischen einem Wertzuwachs in Höhe von 1,0% beim von Robrecht Wouters verwalteten JOHCM European Select Values Fund (ISIN IE0032904330 / WKN A0BLYW) und einer Wertsteigerung in Höhe von 5,1% beim von Franz Weis verantworteten Comgest Growth Europe Opportunities gelegen. Der von Paul Marriage und John Warren verantwortete Tellworth UK Smaller Companies Fund (ISIN GB00BDTM8D60 / WKN nicht bekannt) habe nicht an dem freundlichen Marktumfeld partizipieren können und den Monat mit einem Verlust in Höhe von 1,3% abgeschlossen. Der schwerpunktmäßig in europäische Nebenwerte investierende, von Stephan Hornung verwaltete Squad Green Balance habe eine Wertsteigerung in Höhe von 1,0% erzielt.

Die Mehrzahl der USA-Fonds habe deutliche Wertzuwächse verzeichnet. Der von Raphael Pitoun verantwortete Trium Sustainable Innovators North American Equity Fund habe um 7,6% zugelegt und der von Derek Deutsch zusammen mit Mary Jane McQuillen verwaltete Legg Mason ClearBridge US Equity Sustainability Leaders Fund sei um 7,9% angestiegen. Der von Jeff James verwaltete Heptagon Driehaus US Micro Cap Equity Fund habe einen Wertzuwachs in Höhe von 8,1% verzeichnet. Dagegen sei der von Bill Miller und Samantha McLemore verantwortete Miller Opportunity Fund mit einer Wertsteigerung in Höhe von 1,9% hinter der allgemeinen Marktentwicklung zurückgeblieben.

Der von Sophia Li verwaltete First Sentier Japan Equity Fund habe um 0,7% nachgegeben, womit sich der Fonds deutlich besser als der Markt habe halten können. Unter den Asien-Fonds habe der von James Morton verwaltete CIM Dividend Income Fund einen Wertrückgang in Höhe von 3,2% hinzunehmen gehabt, während der von Martin Lau verantwortete First Sentier Asia Focus Fund einen Wertzuwachs in Höhe von 1,2% erzielt habe. (Stand vom 31.10.2021) (11.11.2021/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel