Sauren Global Stable Growth Fonds: 06/2021-Bericht, Wertsteigerung von 1,3% - Fondsanalyse


15.07.21 10:30
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Die Hauptaktienmärkte zeigten im Juni insgesamt eine freundliche Entwicklung, so die Experten von Sauren im Kommentar zum Sauren Global Stable Growth Fonds (ISIN LU0136335097 / WKN 791695).

Unterstützt von Wechselkursgewinnen habe der US-amerikanische Markt am besten abgeschnitten. Die Aktienmärkte der Schwellenländer hätten ebenfalls auf breiter Basis zugelegt. Die Rentenmärkte hätten über alle wesentlichen Segmente hinweg moderate Wertzuwächse aufgewiesen.

Der Sauren Global Stable Growth A habe im Juni eine Wertsteigerung in Höhe von 1,3% erzielt. Das erste Halbjahr 2021 habe der Dachfonds mit einer erfreulichen Wertsteigerung in Höhe von 11,8% abgeschlossen.

Im Bereich der klassischen Aktienfonds habe der von Oliver Kelton verwaltete Brook European Focus Fund einen Wertrückgang in Höhe von 1,2% verbucht. Der von Franz Weis verwaltete Comgest Growth Europe Opportunities habe dagegen einen Wertzuwachs in Höhe von 3,9% erzielt. Unter den USA-Fonds habe vor allem der von Jeff James verwaltete Heptagon Driehaus US Micro Cap Equity Fund mit einer Wertsteigerung in Höhe von 8,4% beeindruckt. Die beiden Japan-Fonds des Portfolios hätten ebenfalls deutliche Wertsteigerungen verzeichnet und um 6,8% bzw. 7,2% zugelegt. Die Asien-Fonds des Portfolios hätten den Juni mit Wertzuwächsen in Höhe von 3,1% bzw. 4,7% abgeschlossen. Einen negativen Beitrag hätten die Fonds für Goldminenwerte geliefert. In einem für Gold und Goldminen sehr schwachen Marktumfeld hätten die Fonds um 9,4% bzw. 13,1% nachgegeben.

Unter den aktienorientierten Absolute-Return-Fonds habe der Brook Absolute Return Fund (ISIN GB00B55NGR79 / WKN A1XFLJ) einen Verlust in Höhe von 7,1% hinzunehmen gehabt. Viele der Top-Positionen auf der Long-Seite des Fonds hätten im Juni deutliche Kursrückgänge verzeichnet, ohne dass sich laut Einschätzung von Fondsmanager James Hanbury etwas an den Fundamentaldaten verändert habe. Abermals ein überzeugendes Ergebnis habe der Ennismore European Smaller Companies Fund (ISIN IE00B3TNSW80 / WKN A1H78A) erzielt. In einem für europäische Nebenwerte nachgebenden Umfeld habe der schwerpunktmäßig von Tom Hearn und Christian Fiesser verantwortete Fonds einen Wertzuwachs in Höhe von 1,1% erwirtschaftet. (Stand vom 30.06.2021) (15.07.2021/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
32,93 € 32,64 € 0,29 € +0,89% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0136335097 791695 33,28 € 25,51 €
Werte im Artikel
60,42 plus
+1,69%
32,93 plus
+0,89%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%