Sauren Global Opportunities Fonds: 10/2021-Bericht, Wertsteigerung von 2,6% - Fondsanalyse


19.11.21 11:30
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Im Oktober entwickelten sich sowohl die Aktienmärte der Schwellenländer als auch die Hauptaktienmärkte insgesamt freundlich, so die Experten von Sauren im Kommentar zum Sauren Global Opportunities Fonds (ISIN LU0106280919 / WKN 930921).

Nebenwerte seien dabei allgemein hinter Standardwerten zurückgeblieben. Der Sauren Global Opportunities A habe im Oktober einen Wertzuwachs in Höhe von 2,6% erzielt. Seit Jahresanfang weise der Dachfonds eine Wertsteigerung in Höhe von 15,7% auf.

Im Bereich der Asien-Fonds habe der von James Morton verwaltete CIM Dividend Income Fund eine Wertminderung in Höhe von 3,2% hinzunehmen gehabt, wohingegen der von Chris Chan verantwortete New Capital Asia Future Leaders Fund eine Wertsteigerung in Höhe von 3,6% erzielt habe. Unter den ausschließlich auf chinesische Werte fokussierten Fonds habe der von Bingchao Cao verantwortete Xingtai China Fund (ISIN IE00BGPBYH44 / WKN nicht bekannt) im Oktober um 1,2% nachgegeben. Dagegen habe der im Vormonat neu in das Portfolio aufgenommene China-Fonds einen Wertzuwachs in Höhe von 3,2% verbucht. Abermals sehr überzeugend habe sich der von Stefan Böttcher mit einem Long/Short-Equity-Konzept verwaltete Oaks Emerging & Frontier Opportunities Fund entwickelt, welcher im Oktober um 3,7% angestiegen sei.

Die Europa-Fonds hätten zwischen 1,4% und 6,2% zugelegt. Die beiden auf britische Werte ausgerichteten Fonds hätten nicht an dem freundlichen Marktumfeld partizipieren können und den Monat mit Verlusten in Höhe von 0,3% bzw. 1,3% abgeschlossen. Unter den USA-Fonds habe der von Jeff James verwaltete Heptagon Driehaus US Micro Cap Equity Fund mit einer Wertsteigerung in Höhe von 8,1% beeindruckt.

Deutliche Wertzuwächse hätten ebenfalls die Goldminenwertefonds des Portfolios aufgewiesen. Der von Georges Lequime verantwortete Earth Gold Fund UI habe um 15,6% zugelegt und der von Mark Burridge und David Baker verwaltete BakerSteel Precious Metals Fund sei um 15,3% angestiegen. Beide Fonds hätten damit den Marktindex überaus deutlich übertroffen. Der von Dr. Michael Fischer zusammen mit Mario Linimeier verantwortete Medical BioHealth habe sich ebenfalls überzeugend entwickelt. In einem für Biotechnologiewerte moderat nachgebenden Marktumfeld habe der Fonds einen Wertzuwachs in Höhe von 0,9% erzielt. (Stand vom 31.10.2021) (19.11.2021/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
42,932 € 44,27 € -1,338 € -3,02% 30.11./22:02
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0106280919 930921 46,77 € 36,79 €
Werte im Artikel