Sauren Global Defensiv Fonds: 10/2021-Bericht, Wertminderung von 0,1% - Fondsanalyse


12.11.21 09:30
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Der Sauren Global Defensiv A schloss den Oktober mit einer leichten Wertminderung in Höhe von 0,1% ab, so die Experten von Sauren.

Seit Jahresanfang weise der Dachfonds eine erfreuliche Wertsteigerung in Höhe von 2,9% auf.

Der Oktober sei von nahezu weltweit steigenden Kapitalmarktzinsen geprägt gewesen, was zu Kursverlusten bei Staatsanleihen und Unternehmensanleihen geführt habe. Das Segment der Hochzinsanleihen habe ebenfalls Verluste verzeichnet. Die flexiblen Rentenfonds des Portfolios hätten sich zum Teil besser als der Markt halten können, hätten aber dennoch Wertminderungen von in der Spitze 1,6% hinzunehmen gehabt. Lediglich der vorwiegend auf Sondersituationen ausgerichtete Fonds habe den Monat mit einer Wertsteigerung in Höhe von 0,6% abschließen können.

Die Mehrzahl der aktienorientierten Absolute-Return-Fonds des Portfolios habe im Oktober ein positives Ergebnis erzielt. Deutliche Wertzuwächse hätten der von Eric Bendahan verantwortete Eleva Absolute Return Europe Fund, welcher um 1,8% zugelegt habe, sowie der von Charles-Henri Nême verwaltete Exane Ceres Fund verbucht, der um 1,5% angestiegen sei. Den mit Abstand deutlichsten Verlust habe der Brook Absolute Return Fund (ISIN GB00B55NGR79 / WKN A1XFLJ) verzeichnet. Der von James Hanbury verwaltete Fonds habe unter deutlichen Kursrückgängen einiger seiner Top-Positionen gelitten und um 6,8% nachgegeben. Im Bereich der rentenorientierten Absolute-Return-Fonds habe der von Mark Dowding und Andrzej Skiba verwaltete BlueBay Investment Grade Absolute Return Bond Fund in dem schwierigen Marktumfeld eine Wertminderung in Höhe von 0,6% hinzunehmen gehabt.

Die Event Driven Fonds hätten sich mehrheitlich positiv entwickelt. Das beste Ergebnis habe der von Jamie Sherman verantwortete KL Event Driven UCITS Fund (ISIN IE00BYXZ2C59 / WKN A2DR9A) mit einem Wertzuwachs in Höhe von 0,5% verzeichnet. Die beiden Convertible Arbitrage Fonds hätten ebenfalls positive Ergebnisse verzeichnet und um 0,3% bzw. 0,5% zugelegt. Erfreulich habe sich auch der von Will Li sehr pragmatisch verantwortete Arete Macro Fund entwickelt, welcher im Oktober einen Wertzuwachs in Höhe von 0,9% erzielt habe. (Stand vom 31.10.2021)
(12.11.2021/fc/a/f)