Sauren Global Defensiv-Fonds: 08/2019-Bericht, Wertminderung von 0,1% - Fondsanalyse


11.09.19 09:00
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Der Sauren Global Defensiv A verzeichnete im August eine Wertminderung in Höhe von 0,1%, so die Experten von Sauren.

Seit Jahresanfang verbuche der Dachfonds eine Wertsteigerung in Höhe von 2,1%.

An den Rentenmärkten sei es im August zu einem deutlichen Rückgang des Zinsniveaus gekommen. In Deutschland sei die Umlaufrendite von -0,44% auf -0,69% tiefer in den negativen Bereich gefallen. Der REX-Performanceindex sei um 1,1% angestiegen. In den USA sei die Rendite der 10-jährigen Staatsanleihe von 2,01% auf 1,50% zurückgegangen. Neben Staatsanleihen hätten auch Unternehmensanleihen und Hochzinsanleihen Wertzuwächse verbucht. Bei den flexiblen Rentenfonds des Portfolios habe ein opportunistisch verwalteter Fonds trotz des positiven Umfelds eine Wertminderung in Höhe von 0,7% hinzunehmen gehabt. Besonders erfreulich habe sich der von Ariel Bezalel verwaltete Jupiter Dynamic Bond entwickelt, welcher um 2,3% zugelegt habe.

Die Mehrzahl der aktienorientierten Absolute-Return-Fonds des Portfolios habe im August in einem nachgebenden Aktienmarktumfeld ein positives Ergebnis erzielt. Erfreulich entwickelt hätten sich ebenfalls der schwerpunktmäßig von Tom Hearn, Christian Fiesser und Leo Perry verwaltete Ennismore European Smaller Companies Fund (ISIN IE00B3TNSW80 / WKN A1H78A) mit einer Wertsteigerung in Höhe von 1,2% sowie der von David Tovey verantwortete BlackRock European Absolute Return Fund mit einem Wertzuwachs in Höhe von 1,4%.

Dagegen habe der von Andrew Kurita verwaltete Heptagon Kettle Hill US L/S Equity Fund (ISIN IE00BF1D7C38 / WKN A2DXVW) unter einem für fundamental orientierte Investoren schwierigen Umfeld in den USA gelitten und um 3,5% nachgegeben.

Die rentenorientierten Absolute-Return-Fonds des Portfolios hätten sich negativ entwickelt. Lediglich ein auf die Umsetzung einer Credit-Strategie ausgerichteter Fonds habe einen Wertzuwachs in Höhe von 0,3% erzielt.

Unter den Global Macro Fonds des Portfolios habe der von zwei Fondsmanagern aus Hongkong verwaltete Fonds eine leichte Wertminderung in Höhe von 0,2% verbucht. Der von Mark Dowding verwaltete BlueBay Global Sovereign Opportunities Fund habe um 0,7% nachgegeben. Der ebenfalls vornehmlich auf die Renten- und Währungsmärkte ausgerichtete, von Bruno Crastes und Vincent Chailley verantwortete H2O Allegro habe dagegen um 1,5% zugelegt. (Ausgabe August 2019) (11.09.2019/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
15,47 € 15,47 € -   € 0,00% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0163675910 214466 15,63 € 15,13 €
Werte im Artikel
42.753 plus
+4,35%
95,39 plus
+0,65%
22,91 plus
+0,48%
15,47 plus
0,00%
-    plus
0,00%
132,50 minus
-0,23%