Sauren Global Defensiv Focus-Fonds: 01/2018-Bericht, Wertsteigerung von 1,1% - Fondsanalyse


12.02.18 11:00
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Der Sauren Global Defensiv Focus (ISIN LU1717046426 / WKN A2H7ER) verzeichnete einen sehr erfreulichen Start in das neue Jahr und schloss den Januar mit einer Wertsteigerung in Höhe von 1,1% ab, so die Experten von Sauren.

Im Januar sei es an den Rentenmärkten zu einem Zinsanstieg und damit verbundenen Kursverlusten gekommen. In Deutschland habe sich die Umlaufrendite von 0,28% auf 0,46% erhöht. Der REX-Performanceindex habe um 0,9% nachgegeben. In den USA sei es ebenfalls zu einem Anstieg des Kapitalmarktzinsniveaus gekommen. Neben Staatsanleihen hätten auch Unternehmensanleihen hoher Qualität Verluste verzeichnet. Das Wertentwicklungsspektrum der flexiblen Rentenfonds des Portfolios habe in diesem Umfeld zwischen einer Wertminderung in Höhe von 0,5% und einem Wertzuwachs in Höhe von 0,3% gelegen. Im Bereich der Aktienfonds habe der von Stephan Hornung verantwortete Squad Value in einem allgemein freundlichen Marktumfeld um 2,5% zugelegt.

Die Absolute-Return-Fonds des Portfolios hätten im Januar insgesamt sehr überzeugende Ergebnisse geliefert. Unter den aktienorientierten Absolute-Return-Fonds habe der von Moni Sternbach verwaltete Man GLG European Mid-Cap Equity Alternative Fund (ISIN IE00BWBSFJ00 / WKN A14QSU) um 0,7% zugelegt. Der von Eric Bendahan verwaltete Eleva Absolute Return Europe Fund (ISIN LU1331973468 / WKN A2AHMN) habe einen Wertzuwachs in Höhe von 2,0% verbucht und der von Graham Clapp verantwortete RWC Pensato Europa Absolute Return Fund (ISIN IE00B3RD1D21 / WKN A1C59G) habe eine Wertsteigerung in Höhe von 3,0% erzielt. Ein negatives Ergebnis habe dagegen der schwerpunktmäßig von Tom Hearn, Christian Fiesser und Leo Perry verwaltete Ennismore European Smaller Companies Fund (ISIN IE00B3TNSW80 / WKN A1H78A) aufgewiesen, welcher um 0,7% nachgegeben habe.

Der Absolute-Return-Fonds mit Ausrichtung auf kleinere US-amerikanische Werte habe einen Wertzuwachs in Höhe von 1,1% erzielt und der auf britische Werte fokussierte Absolute-Return-Fonds habe mit einer Wertsteigerung in Höhe von 3,8% beeindruckt. Unter den rentenorientierten Absolute-Return-Fonds habe der von Paul McNamara verwaltete GAM Star Emerging Market Rates (ISIN IE00B5B29K21 / WKN A1CW37) eine Wertsteigerung in Höhe von 1,5% verbucht.

Im Segment der Global Macro Fonds habe der von Crispin Odey verwaltete Odey Swan Fund (ISIN IE00B988MM46 / WKN A1T59R) eine Wertminderung in Höhe von 3,5% hinzunehmen gehabt. Der von Bruno Crastes und Vincent Chailley verwaltete H2O Allegro habe um 2,1% zugelegt. Der von Adrian Owens verwaltete GAM Star Global Rates (ISIN IE00B59P9M57 / WKN A0YEWH) habe einen Wertzuwachs in Höhe von 4,1% erzielt und der von Mark Dowding verantwortete BlueBay Global Sovereign Opportunities Fund (ISIN LU1480176384) habe mit einer Wertsteigerung in Höhe von 4,3% beeindruckt. (Ausgabe Januar 2018) (12.02.2018/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10,00 € 10,00 € -   € 0,00% 20.08./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1717046426 A2H7ER 10,12 € 9,99 €
Werte im Artikel
27.495 plus
+1,70%
440,87 plus
+0,14%
10,85 plus
+0,09%
-    plus
0,00%
10,00 plus
0,00%
10,56 minus
-0,10%
113,78 minus
-0,27%
113,59 minus
-0,49%
20,87 minus
-0,57%
47,27 minus
-1,77%