Sauren Emerging Markets Balanced-Fonds: 10/2020-Bericht, Wertzuwachs von 2,1% - Fondsanalyse


18.11.20 10:30
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Die Aktienmärkte der Schwellenländer entwickelten sich im Oktober uneinheitlich, so die Experten von Sauren im Kommentar zum Sauren Emerging Markets Balanced-Fonds.

Während die asiatischen Märkte sowie die Frontier Markets Kursgewinne verzeichnet hätten, hätten die lateinamerikanischen Märkte leichte und die osteuropäischen Märkte deutliche Kursrückgänge verbucht. Die Rentenmärkte der Schwellenländer hätten insgesamt leichte Verluste aufgewiesen.

Der Sauren Emerging Markets Balanced D habe im Oktober mit einem ausschüttungsbereinigten Wertzuwachs in Höhe von 2,1% erfreut.

Im Bereich der Schwellenländeraktienfonds habe der von John Malloy verwaltete RWC Global Emerging Markets Fund mit einer Wertsteigerung in Höhe von 6,0% beeindruckt. Die Asien-Fonds hätten im Oktober durchweg Wertzuwächse erzielt. Die höchste Wertsteigerung habe der von Martin Lau verwaltete First State Asia Focus Fund verzeichnet, welcher um 3,8% zugelegt habe. Der von Andy Brudenell verantwortete Ashmore Emerging Markets Frontier Equity Fund habe einen Wertzuwachs in Höhe von 1,0% verbucht.

Die Experten von Sauren hätten im Oktober einen weiteren Asien-Fonds in das Portfolio aufgenommen. Der Fonds werde von einem relativ jungen Fondsmanager verwaltet, welcher die Experten von Sauren mit seinen sehr reflektierten Gedanken habe überzeugen können. Das konzentrierte Portfolio bestehe aus sorgfältig ausgewählten wachstumsstarken Unternehmen mit qualitativ hochwertigem Management und innovativer Geschäftstätigkeit.

Im Segment der Rentenfonds habe der vornehmlich in Staatsanleihen investierende Fonds den Monat nahezu unverändert abgeschlossen. Der auf Unternehmensanleihen ausgerichtete, von Sune Jensen und Klaus Blaabjerg verwaltete Absalon EM Corporate Debt habe eine Wertsteigerung in Höhe von 0,5% erzielt.

Unter den rentenorientierten Absolute-Return-Fonds habe der von Paul McNamara verwaltete GAM Star Emerging Market Rates einen leichten Wertzuwachs in Höhe von 0,1% verbucht, während der von Polina Kurdyavko verantwortete BlueBay Emerging Market Unconstrained Bond Fund (ISIN LU0304976276 / WKN A0M7W9) um 1,4% nachgegeben habe. Der von Stefan Böttcher mit einem Long/Short-Konzept verwaltete und vor allem auf die Aktienmärkte der Frontier Markets ausgerichtete Oaks Emerging & Frontier Opportunities Fund habe eine Wertsteigerung in Höhe von 2,3% erzielt. (Stand vom 31.10.2020) (18.11.2020/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12,838 € 12,698 € 0,14 € +1,10% 03.12./17:27
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0580224037 A1H6AE 12,99 € 9,73 €
Werte im Artikel
160,16 plus
+1,24%
110,20 plus
+1,16%
12,84 plus
+1,10%
13,46 plus
+0,72%
11,85 plus
+0,51%
97,00 plus
+0,30%
188,01 plus
+0,03%