PEH Empire Fonds schlägt Marktumfeld und Peer Group deutlich - Performance 2018 beträgt +6,2% - Fondsanalyse


08.01.19 11:32
PEH Wertpapier

München (www.fondscheck.de) - Der aktiv gemanagte PEH Empire Fonds hat im abgelaufenen Jahr mit einer Performance von +6,2 Prozent dem schwierigen Marktumfeld getrotzt und mit diesem Ergebnis auch seine Peer Group deutlich outperformed, so die Experten von PEH Wertpapier.

Auch im an den Kapitalmärkten besonders turbulenten 2. Halbjahr 2018 habe der Maximum Drawdown des Fonds lediglich rund 3 Prozent betragen. Zum Vergleich: Der Deutsche Aktienindex habe im abgelaufenen Börsenjahr 18,3 Prozent verloren, der EURO STOXX 50 habe 14,3 Prozent eingebüßt, der Dow Jones-Index habe das Handelsjahr mit einem Minus von 5,6 Prozent abgeschlossen und der NASDAQ Composite habe 3,9 Prozent verloren. Der PEH Empire habe sich mit seiner deutlichen Outperformance besser entwickelt als 99 Prozent aller Fonds aus seiner Vergleichsgruppe (Quelle: Bloomberg).

Der Erfolg des PEH Empire, der als komplette Vermögensverwaltung verstanden werde, sei auf die neue strategische Ausrichtung zurückzuführen. Seit Mitte 2016 werde sie unter dem neuen Fondsmanager Martin Stürner stringent umgesetzt. Seit dieser Strategieumstellung habe der Fonds eine Performance von +27,0 Prozent erreicht. Aktuell würden US-amerikanische Unternehmen aus den Bereichen Software, Informationstechnologie und Internet die größten Positionen im Portfolio abbilden.

Der PEH Empire investiere in die weltweit nach der Marktkapitalisierung größten und umsatzstärksten Unternehmen und unterliege dabei keiner regionalen Beschränkung. Die Aktienquote könne sehr flexibel gesteuert und zwischen 0 und 100 Prozent variiert werden. Im 4. Quartal 2018 habe die Aktienquote des Fonds beispielsweise überwiegend bei 0 Prozent gelegen.

Die Auswahl der Aktien und dessen Gewichtung erfolge nach einem rein systembasierten Ansatz, der auf quantitative und qualitative Indikatoren zurückgreife. Neben makroökonomischen-Faktoren analysiere das System auch Sentiment- und Value-Faktoren. Täglich werte das System, was auf künstlicher Intelligenz basiere, tausende Daten aus und priorisiere die jeweiligen Indikatoren nach Bedarf neu, wodurch ein schnelles und flexibles anpassen des Portfolios jederzeit möglich werde.

Martin Stürner, Fondsmanager des PEH Empire und Vorstandsvorsitzender der PEH Wertpapier AG: "Seit der Strategieumstellung Mitte 2016 haben wir den Markt und unsere Peer Group weit hinter uns gelassen. Unser System funktioniert. Es wird permanent angepasst. Auch für 2019 wollen wir an die positive Performance der vergangenen 2,5 Jahre anknüpfen. Ich gehe davon aus, dass 2019 zwar ein herausforderndes Börsenjahr wird - vor allem bei deutschen Aktien. Mit unserem flexiblen, systembasierten Ansatz und einem globalen Investmentuniversum streben wir aber auch im neuen Jahr eine deutlich positive Rendite für unsere Anleger an." (08.01.2019/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
124,16 € 124,21 € -0,05 € -0,04% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0385490817 A0Q8QW 124,21 € 108,68 €