MainFirst Absolute Return Multi Asset Fund mit AAA- bewertet - Fondsanalyse


04.12.18 13:30
TELOS GmbH

Wiesbaden (www.fondscheck.de) - Der MainFirst Absolute Return Multi Asset Fund (ISIN LU0864714935 / WKN A1KCCF) ist seinem Namen folgend ein global anlegender Mischfonds, der einen Absolute Return Charakter aufweist, so die Experten der TELOS GmbH.

Ohne Orientierung an eine Benchmark werde langfristig eine attraktive Rendite von 5% p.a. bei geringem Drawdown und geringer Vola (etwa 5%) angestrebt. Die Vorgabe eines breit diversifizierten Portfolios über Aktien, Anleihen und die Währungsseite werde eingehalten. Als mögliche Ergänzung könnten indirekt Rohstoffinvestments getätigt werden (eher taktisch), was aber in der aktuellen Ausgestaltung des Fonds von geringer Relevanz sei. Der Investmentstil für den Fonds werde von den maßgeblich verantwortlichen Portfoliomanagern Frank Schwarz und Adrian Daniel seit über 17 Jahren ohne grundsätzliche Veränderung verfolgt und somit auch seit Auflage des Fonds.

Ein enges Team aus insgesamt vier Portfoliomanagern zeichne sich auf Art des für MainFirst typischen Multi-Boutique-Ansatzes frei von einer Hausmeinung verantwortlich. Dies geschehe bei strikter Stilkonsistenz, welche sich u.a. in einer längerfristigen Orientierung bei den Anlageentscheidungen nach fundamentalen Gesichtspunkten finde. Die langfristige Anlageorientierung gewährleiste die Investitionen bei möglichst hoher Konfidenz.

Eine Besonderheit des Fonds liege in der Ausrichtung der für die Performance maßgeblich relevanten Aktienseite auf die Ermittlung und Analyse von strukturellen langfristig ausgestalteten Wachstumstrends. Hierdurch komme auch die starke Alphaorientierung des aktiven Managements zum Tragen. Die Aktien-, Renten- und Währungsquoten würden aktiv gesteuert. Die Anlagen in Anleihen und anderen Klassen würden vornehmlich dem Risikoausgleich der Aktienanlagen dienen. In dieser Art des Einsatzes der Anleihenseite komme insbesondere der Absolute Return Fokus zum Tragen.

Die Aktienanlage erfolge Bottom-up getrieben. Ausgehend von einem ermittelten Investmentthema (z.B. Automatisierung, Robotik, Elektroautos) würden unter Einsatz von zahlreichen Unternehmensbesuchen Chancen ermittelt, bei denen ein hohes langfristiges Wachstum zu erwarten sei (als Orientierung etwa 20%). Die Aktienzusammensetzung sei nicht regional oder sektoral aufgebaut, sondern orientiere sich an den Investmentideen/- themen, wobei aber auch auf Klumpenrisiken geachtet werde.

Top Down Betrachtungen würden vornehmlich im Anleihenbereich auf Seiten z.B. von Staatsanleihen stattfinden. Unternehmensbezogene Anleiheninvestments (z.B. IG Corporates, Wandelanleihen) würden sich mehr an Spreadbetrachtungen orientieren. Allgemein liege die Duration im Rahmen von zwei bis sechs Jahren. Bei der Entscheidung, welche Anleihebereiche wie dem Aktienbereich beigesetzt würden, seien Korrelationsbetrachtungen von Bedeutung.

Wichtig für den Fonds sei eine Art Schutzhülle um die Kerninvestments. Diese finde sich in der Steuerung der Zins- und Kreditrisiken aber auf herausragende Weise für die Aktienseite im Einsatz von Sicherungsinstrumenten. Durch technische Marktbetrachtungen/Indikatoren ermittelte Signale würden hier die Steuerung dieses stringenten Absicherungsmechanismus bestimmen.

Jede Anlage werde unter Zugriff auf Systainalytics auf ESG-Verträglichkeit hin überwacht.

Der Fonds sei insgesamt mit etwa 40 bis 50 Aktien und etwa 40 bis 50 Anleihen breit diversifiziert. Die Allokationsvorgaben (z.B. max. 50% Aktien, max. 30% Emerging Markets oder max. 10% High Yield) seien klar vorgegeben und definiert.

Der Fonds erhält u.a. aufgrund des auf die Zielvorgabe sinnvoll ausgestalteten Investmentansatzes und der überzeugenden Teamgestaltung die Bewertung AAA-, so die Experten der TELOS GmbH. (Ausgabe 11/2018) (04.12.2018/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
124,74 € 125,01 € -0,27 € -0,22% 27.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0864714935 A1KCCF 135,19 € 124,74 €