LuxTopic-Fonds: Krise vorbei oder geht's erst richtig abwärts?


06.05.20 13:00
Robert Beer Investment

Weiden (www.fondscheck.de) - Es gibt wie immer drei Möglichkeiten: Die Kurse steigen, stagnieren oder fallen, so die Experten von Robert Beer Investment.

Für alle Varianten gebe es aktuell gute Gründe.

Die Krise scheine aus medizinischer Sicht in den nächsten Wochen abzuflachen. Die Einschränkungen würden schrittweise aufgehoben und die Wirtschaft beginne wieder zu laufen. Die Angst entweiche und die Kurse würden weiter steigen. Angetrieben von der enormen Liquidität und dem Anlagenotstand vieler Investoren würden die Kurse im Laufe der nächsten Monate in Richtung der Höchststände vom Jahresbeginn klettern. Der amerikanische NASDAQ 100 sei nicht mal mehr 10% davon entfernt. Sei es vorstellbar, dass in dem jetzigen Zustand der Weltwirtschaft die Kurse auf Rekordniveau steigen würden?

Bei der aktuellen Erholung sei schon viel Optimismus eingepreist. Die Kurse seien der Realität weit vorausgeeilt. Typischerweise gebe es nach solchen heftigen Rückschlägen einige Wochen oder Monate später ein "zweites Bein" der Kursentwicklung, sodass die Tiefstkurse nochmal getestet würden. Das könnte schnell der Fall sein, wenn es eine zweite Welle der Pandemie geben sollte. Außerdem sei in der Wirtschaft, in den Lieferketten und im Vertrauen in die Wirtschaft ein erheblicher Schaden angerichtet worden. Viele schlechte Meldungen würden in den nächsten Wochen kommen.

Rekordarbeitslosigkeit, steigende Staatsschulden, katastrophale Firmenergebnisse, massenhaft Insolvenzen. Die Schäden in den Schwellenländern seien noch nicht abzusehen. Viele Konzerne könnten ohne Staatshilfen nicht überleben. Das Bündel an negativen Gegebenheiten ließe sich noch lange fortsetzen. Das alles spreche nicht für einen Durchmarsch der Kurse zu den alten Höhen aus der Zeit, in der alles rund gelaufen sei in der Weltwirtschaft. Nicht zu vergessen sei der wieder aufflammende Konflikt zwischen USA und China. Sollte man in diesem Umfeld auf ETF's setzen und nur "long only" unterwegs sein?

Die Experten würden es mit Warren Buffet, einem der erfolgreichsten Investoren der Welt halten, dass man die Kursentwicklung an der Börse auf Sicht von ein oder zwei Jahren seriös ohnehin nicht vorhersagen könne. Wahrscheinlich werde die nächste Zeit geprägt sein von Hoffnungsrallys befeuert von ermutigenden Signale aus der Wirtschaft und heftigen Rückschlägen auf Grund enttäuschter Erwartungen oder neuen schlechten Botschaften.

Langfristig dürfte es wieder aufwärts gehen, mit weiterhin unvorhersehbaren kleinen oder großen Rückschlägen. Daher würden sich die Experten und ihre Investoren mit ihren risikoadjustieren Strategien weiterhin sehr wohl fühlen und der weiteren Entwicklung sehr gelassen entgegensehen.

Die Experten würden sich freuen, für die Anleger im aktuell schwierigen Umfeld überzeugende Ergebnisse geliefert zu haben:

Index/Fonds// Wertentwicklung YTD
DAX// - 18,0%
EuroStoxx50 KI// - 21,9%
EuroStoxx50 PI// - 21,4%
LuxTopic - Aktien Europa A (ISIN LU0165251116 / WKN 257546)// + 7,8%
LuxTopic - Aktien Europa B// + 8,0%
LuxTopic - Systematic Return A// + 8,0%
LuxTopic - Systematic Return B// + 8,2%
LuxTopic - Flex// + 23,6%

CITYWIRE (1) Ranking 1 Jahr

Fonds/ Rang/ Kategorie

LuxTopic - Aktien Europa B/ 1 von 122/ Aktien Eurozone
LuxTopic - Flex/ 1 von 780/ Mischfonds - Flexibel EUR

Nachhaltigkeit + Rendite

Morningstar (1)

Sowohl der LuxTopic - Aktien Europa, wie auch der LuxTopic - Flex würden per 30.04.2020 von Morningstar mit 5-Sternen bewertet. Der LuxTopic - Aktien Europa halte ein "überdurchschnittlich" im Nachhaltigkeits-Rating.

Fondsweb (1)

Auch die FWW vergebe per 30.04.2020 mit jeweils 5 Sternen die beste Bewertung für die beiden Fonds. Ebenso würden sie mit 4 von 5 Blättern im Climetrics Rating (Einschätzung der Klimarisiken und -chancen) eingestuft. Weitere Informationen unter www.fondsweb.de (06.05.2020/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
26,008 € 25,004 € 1,004 € +4,02% 04.06./16:29
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0165251116 257546 26,01 € 18,74 €
Werte im Artikel
26,01 plus
+4,02%
1.282 plus
+2,56%
84,10 plus
+1,64%
865,18 plus
+1,64%
251,74 minus
-0,44%