LOYS Premium Dividende-Fonds: 12/2020-Bericht, anspruchsvolles Auflegungsjahr - Fondsanalyse


14.01.21 09:30
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Ziel der Anlagepolitik des LOYS Premium Dividende ist die nachhaltige Wertsteigerung der von den Anteilinhabern eingebrachten Anlagemittel, so die Experten von LOYS.

Um dieses Anlageziel zu erreichen, investiere der Fonds in börsennotierte Unternehmen mit nachhaltigen und kontinuierlichen Dividendenzahlungen. Dadurch solle den Anlegern in möglichst vielen Situationen am Kapitalmarkt eine Wertsteigerung ermöglicht werden. Der Fonds investiere ausschließlich in Wertpapiere, die von in Europa ansässigen Emittenten herausgegeben würden, und strebe ein Vollinvestment an. Die Anlagepolitik des Fonds sehe auch den Erwerb von Aktien von Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung vor.

Der Schlussspurt des LOYS Premium Dividende habe sich gut angelassen und führe per Saldo zu einem nur kleinen Minus im allerdings anspruchsvollen Auflegungsjahr des Fonds. Die gute Börsenstimmung zum Jahresende speise sich aus Hoffnungen auf ein Ende der Corona-Pandemie durch wirksame Impfungen. Zudem würden Börsianer auf eine Rückkehr der USA zu Sachlichkeit und Kooperation setzen. Man werde sehen müssen, inwieweit diese Annahmen bereits in die Aktienkurse eingeflossen seien. Zugleich würden die Negativzinsen für eine strukturelle Aufwertung der Aktien als Anlagekategorie sorgen. Angesichts seiner robusten Gewichtung in Aktien aus Großbritannien sei es für den LOYS Premium Dividende durchaus von Bedeutung, welche Auswirkungen der zuletzt gefundene Brexit-Handelsvertrag auf die Aktienkurse haben werde. (Stand vom 31.12.2020) (14.01.2021/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
49,659 € 48,638 € 1,021 € +2,10% 18.01./19:55
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU2066734430 A2PUSG 49,66 € 30,41 €