LOYS Premium Dividende-Fonds: 10/2020-Bericht, Minus von gut 3,5% - Fondsanalyse


13.11.20 10:30
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Ziel der Anlagepolitik des LOYS Premium Dividende ist die nachhaltige Wertsteigerung der von den Anteilinhabern eingebrachten Anlagemittel, so die Experten von LOYS.

Um dieses Anlageziel zu erreichen, investiere der Fonds in börsennotierte Unternehmen mit nachhaltigen und kontinuierlichen Dividendenzahlungen. Dadurch solle den Anlegern in möglichst vielen Situationen am Kapitalmarkt eine Wertsteigerung ermöglicht werden. Der Fonds investiere ausschließlich in Wertpapiere, die von in Europa ansässigen Emittenten herausgegeben würden, und strebe ein Vollinvestment an. Die Anlagepolitik des Fonds sehe auch den Erwerb von Aktien von Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung vor.

Mit einem Minus von gut 3,5% habe der LOYS Premium Dividende einen schwierigen Oktober erlebt. Konjunkturell habe das dritte Quartal eine deutliche Erholung von dem vorherigen scharfen Wirtschaftseinbruch erbracht. Die US-Ökonomie habe um 7,4% zugelegt, während Deutschland ein Wirtschaftsplus von 8,2% vermeldet habe. Die Verbesserungen stünden auch im Zusammenhang mit der weitgehenden Rückkehr Chinas zur Normalität. Während aber im Reich der Mitte für das Gesamtjahr ein Wirtschaftswachstum erwartet werde, würden die USA und Europa mit Schrumpfungen des Bruttosozialproduktes in Höhe von 4% bis 10% rechnen. Die zunehmende Nervosität an den Börsen sei im Wesentlichen der Unsicherheit über den Ausgang der amerikanischen Präsidentschaftswahlen geschuldet. Relevante Neuengagements seien im LOYS Premium Dividende zuletzt in Logitech International, Kainos und Software AG vorgenommen worden. (Stand vom 31.10.2020) (13.11.2020/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
46,292 € 46,227 € 0,065 € +0,14% 01.12./13:10
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU2066734430 A2PUSG 50,04 € 31,11 €