LOYS Global-Fonds: 09/2018-Bericht, Wertzuwachs von 0,8% - Fondsanalyse


11.10.18 10:00
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Die Anlagestrategie im Sondervermögen des LOYS Global-Fonds zielt vornehmlich auf die Ausnutzung von Unterbewertungen einzelner Aktienwerte an den internationalen Märkten, so die Experten von LOYS.

Das Anlageuniversum sei dabei nicht auf bestimmte Länder oder Branchen beschränkt; grundsätzlich komme weltweit jedes Unternehmen für eine Investition infrage. Auf der Grundlage einer fundamentalen Unternehmensanalyse würden für das Sondervermögen möglichst signifikant unterbewertet erscheinende Aktienwerte erworben. Dabei würden die einzelnen Aktientitel individuell gewichtet; Kriterium hierbei sei in erster Linie die absolute Attraktivität des Unternehmens, die am Grad der festgestellten Unterbewertung gemessen werde. Maßgeblich für die jeweilige Zusammensetzung des Sondervermögens seien allein die Zahl und die Attraktivität der zur Verfügung stehenden Aktienwerte. Würden nicht ausreichend viele oder keine attraktiv erscheinenden Investitionsmöglichkeiten gesehen, werde dementsprechend Kasse gehalten.

Mit einem Zuwachs von fast einem Prozent sei der LOYS Global konstruktiv in den Herbst gestartet. Während aber amerikanische Aktien neue Rekorde markiert hätten, hätten steigende US-Kurzfristzinsen, anziehende Inflation in Europa, eskalierende Handelsstreitigkeiten, einige Gewinnwarnungen und anhaltende Währungsturbulenzen in Schwellenländern für Unsicherheiten gesorgt. Die gesunkenen Bewertungen bei Industrietiteln möchte der Fondsmanager des LOYS Global in den kommenden Wochen nutzen, um die Kasseposition des Fonds zu reduzieren. (Stand vom 30.09.2018) (11.10.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
29,11 € 29,37 € -0,26 € -0,89% 18.10./17:53
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0107944042 926229 31,09 € 27,38 €