LOYS Aktien Global-Fonds: 08/2021-Bericht, Wertsteigerung von 2,8% - Fondsanalyse


10.09.21 09:00
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Die Anlagestrategie im Sondervermögen des LOYS Aktien Global zielt vornehmlich auf die Ausnutzung von Unterbewertungen einzelner Aktienwerte an den internationalen Märkten, so die Experten von LOYS.

Das Anlageuniversum sei dabei nicht auf bestimmte Länder oder Branchen beschränkt; grundsätzlich komme weltweit jedes Unternehmen für eine Investition infrage.

Auf Grundlage einer fundamentalen Unternehmensanalyse würden für das Sondervermögen möglichst signifikant unterbewertete Aktienwerte erworben. Dabei würden die einzelnen Aktientitel individuell gewichtet; Kriterium hierbei sei in erster Linie die absolute Attraktivität des Unternehmens, die am Grad der festgestellten Unterbewertung gemessen werde. Maßgeblich für die jeweilige Zusammensetzung des Sondervermögens seien allein die Zahl und die Attraktivität der zur Verfügung stehenden Aktienwerte.

Ziel sei eine breite Streuung mit einer maximalen Gewichtung einzelner Titel bis zu 2,5%. Darüber hinaus strebe der Fonds ein Vollinvestment an.

Auch im August habe der LOYS Aktien Global mit einem Aufschlag von 3% bei der Nettowertentwicklung einmal mehr zu gefallen gewusst. Die robuste Börsenentwicklung der letzten vier Wochen sei vor allem durch die Berichtssaison der Unternehmen zum Halbjahr beflügelt worden. Weltweit hätten die Unternehmen von besseren Geschäften durch die Normalisierungen nach der Corona-Krise berichtet. Da viele Firmen die Krise zu substanziellen Bereinigungen ihrer Kostenstrukturen genutzt hätten, würden sich jetzt die Früchte dieser Kärrnerarbeit zeigen. Allerdings seien auch Klagen über Lieferkettenprobleme und vor allem höhere Preise für Vorprodukte vernehmlich geworden. Diese Effekte würden sich etwa in einer zuletzt auf 3,8% gestiegenen Inflationsrate für Deutschland zeigen. Ungeachtet dessen hätten die Notenbanken der Welt signalisiert, keine Veranlassung für Zinserhöhungen zu sehen.

Im LOYS Aktien Global habe das Fondsmanagement zuletzt kleinere Arrondierungen vorgenommen. In Japan seien die Positionen in Nakanishi und Aeon Delight abgebaut worden, während sie in Obic Business Consulting ausgebaut worden sei. (Stand vom 07.09.2021) (10.09.2021/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
58,683 € 58,537 € 0,146 € +0,25% 24.09./19:10
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0861001260 A1J9LN 59,49 € 40,97 €