LOYS Aktien Europa-Fonds: 12/2021-Bericht, Wertzuwachs von 4,2% - Fondsanalyse


11.01.22 09:00
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Ziel der Anlagepolitik des LOYS Aktien Europa (ISIN LU1129454747 / WKN HAFX68, Anteilsklasse P) ist die nachhaltige Wertsteigerung der von den Anteilinhabern eingebrachten Anlagemittel, so die Experten von LOYS.

Um dieses Anlageziel zu erreichen, investiere der Teilfonds überwiegend in börsennotierte oder in an anderen geregelten Märkten gehandelte Aktien und Aktienzertifikate. Der Teilfonds investiere ausschließlich in Wertpapiere, die von in Europa ansässigen Emittenten herausgegeben würden.

Ziel sei eine breite Streuung mit einer aktiven maximalen Gewichtung einzelner Titel von bis zu 2,5%. Darüber hinaus strebe der Fonds ein Vollinvestment an.

Durch einen erfreulichen Dezemberverlauf mit einer Nettowertentwicklung von knapp 5% habe der LOYS Aktien Europa ein Gesamtjahresergebnis von gut 21% einfahren können. Insgesamt sei der Finanzmarkt in den letzten vier Wochen von einer freundlichen Stimmung geprägt gewesen. Trotz hoher Ansteckungszahlen scheine der Krankheitsverlauf bei der neuen Omikron-Variante relativ milde auszufallen.

Auch die Angst vor einer Zinswende bleibe einstweilen überschaubar, solange die Notenbanken nur homöopathische Schritte zur Indikation ihres Willens gehen würden. Unstrittig unter Experten bleibe jedoch die Auffassung, dass auch im neuen Jahr die Allokation des renditesuchenden Geldes in Richtung Aktienanlage weiter zunehmen werde. Für das Jahr 2022 hoffe das Fondsmanagement, die Bewertungslücke zu amerikanischen Aktien schließen zu können und damit dem LOYS Aktien Europa weiteren Auftrieb zu verschaffen. (Stand vom 31.12.2021) (11.01.2022/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
44,94 € 47,02 € -2,08 € -4,42% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1129454747 HAFX68 50,18 € 40,86 €