LOYS Aktien Europa-Fonds: 10/2021-Bericht, Wertsteigerung von 0,8% - Fondsanalyse


09.11.21 12:00
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Ziel der Anlagepolitik des LOYS Aktien Europa ist die nachhaltige Wertsteigerung der von den Anteilinhabern eingebrachten Anlagemittel, so die Experten von LOYS.

Um dieses Anlageziel zu erreichen, investiere der Teilfonds überwiegend in börsennotierte oder in an anderen geregelten Märkten gehandelte Aktien und Aktienzertifikate. Der Teilfonds investiere ausschließlich in Wertpapiere, die von in Europa ansässigen Emittenten herausgegeben würden.

Ziel sei eine breite Streuung mit einer aktiven maximalen Gewichtung einzelner Titel von bis zu 2,5%. Darüber hinaus strebe der Fonds ein Vollinvestment an.

Den ersten vollen Herbstmonat habe der LOYS Aktien Europa mit einem Kursanstieg von fast einem Prozent durchschritten.

An den Finanzmärkten schleiche sich mittlerweile das Gefühl ein, dass auf die Corona-Krise nunmehr eine Energie- und Lieferkettenkrise folge. Jedenfalls würden die fulminanten Anstiege bei Öl und Erdgas für Kosten- und Versorgungsdruck bei den Abnehmern sorgen. Dadurch werde das Thema Inflation weiter angeheizt und es erscheine fraglich, ob die Notenbanken ihm dauerhaft mit Ignoranz begegnen könnten.

Am langen Ende des Anleihemarktes, dort, wo Marktkräfte noch eine Rolle spielen würden, sei es in den letzten vier Wochen zu markanten Kursverlusten gekommen. Demgegenüber hätten die bislang veröffentlichten Unternehmenszahlen zum dritten Quartal einen überwiegend robusten Eindruck gemacht.

Der Fokus des Fondsmanagements liege im LOYS Aktien Europa derzeit in der Auswertung einer Flut von Unternehmensquartalsberichten. (Stand vom 05.11.2021) (09.11.2021/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
47,54 € 47,42 € 0,12 € +0,25% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1129454747 HAFX68 50,18 € 38,42 €