LOYS Aktien Europa-Fonds: 09/2020-Bericht, Wertsteigerung von 0,3% - Fondsanalyse


09.10.20 09:30
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Ziel der Anlagepolitik des LOYS Aktien Europa ist die nachhaltige Wertsteigerung der von den Anteilinhabern eingebrachten Anlagemittel, so die Experten von LOYS.

Um dieses Anlageziel zu erreichen, investiere der Teilfonds überwiegend in börsennotierte oder in an anderen geregelten Märkten gehandelte Aktien und Aktienzertifikate. Der Teilfonds investiere ausschließlich in Wertpapiere, die von in Europa ansässigen Emittenten herausgegeben würden. Ziel sei eine breite Streuung mit einer aktiven maximalen Gewichtung einzelner Titel von bis zu 2,5%. Darüber hinaus strebe der Fonds ein Vollinvestment an.

Für den September vermelde der LOYS Aktien Europa einen Netto-Wertzuwachs von knapp einem halben Prozent. Zu Beginn des Herbstes hätten sich die Börsen recht wechselhaft gezeigt. Die Anstiege der letzten Monate hätten zu einem gewissen Verschnaufen geführt, zumal sich die Corona-Pandemie hartnäckiger erweise als ursprünglich erwartet. Gleiches treffe auch auf die Brexit-Verhandlungen zu, die bislang keinen harmonischen Verlauf nähmen. Auch die US-Präsidentschaftswahl werfe inzwischen einen ersten Schatten auf die Kurse, da Ungewissheit über die künftige Politik im Weißen Haus bestehe. Das Fondsmanagement des LOYS Aktien Europa erkenne erste Anzeichen für eine Neubewertung zuletzt in Ungnade gefallener Einzelaktien wie z.B. Cenit AG oder Edag AG. Die Fortsetzung dieser Entwicklung berge Wertentwicklungspotenzial für den Fonds. (Stand vom 30.09.2020) (09.10.2020/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
33,19 € 33,23 € -0,04 € -0,12% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1129454747 HAFX68 39,66 € 24,12 €