LOYS Aktien Europa-Fonds: 08/2020-Bericht, Wertzuwachs von 4,7% - Fondsanalyse


08.09.20 08:30
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Ziel der Anlagepolitik des LOYS Aktien Europa (ISIN LU1129454747 / WKN HAFX68, Anteilsklasse P) ist die nachhaltige Wertsteigerung der von den Anteilinhabern eingebrachten Anlagemittel, so die Experten von LOYS.

Um dieses Anlageziel zu erreichen, investiere der Teilfonds überwiegend in börsennotierte oder in an anderen geregelten Märkten gehandelte Aktien und Aktienzertifikate. Der Teilfonds investiere ausschließlich in Wertpapiere, die von in Europa ansässigen Emittenten herausgegeben würden.

Ziel sei eine breite Streuung mit einer aktiven maximalen Gewichtung einzelner Titel von bis zu 2,5%. Darüber hinaus strebe der Fonds ein Vollinvestment an.

Mit einem Nettowertzuwachs von knapp 5% habe der LOYS Aktien Europa einen sehr zufriedenstellenden August hinter sich bringen können. An den Börsen der Welt sei es in den vergangenen vier Wochen ebenfalls munter zugegangen. Verschiebungen im Währungsgefüge hätten den Aufwind des Euro verstärkt. Dazu habe die amerikanische Notenbank FED nicht unmaßgeblich beigetragen, indem sie Zinserhöhungen für die nächsten fünf Jahre ausgeschlossen und erklärt habe, einer stärkeren künftigen Geldentwertung nicht sogleich Widerstand zu leisten.

An den Aktienmärkten habe man die Botschaft gerne gehört, denn Geldanlagen in Staatsanleihen seien für rational operierende Investoren keine sinnvolle Alternative mehr. Im LOYS Aktien Europa hätten sich zuletzt einige Einzelwerte stark befestigt gezeigt. Dazu hätten z.B. Esprinet aus Italien sowie Post NL aus den Niederlanden gezählt, die von dem E-Commerce-Boom durch die Corona-Pandemie profitiere. (Stand vom 03.09.2020) (08.09.2020/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
32,51 € 32,89 € -0,38 € -1,16% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1129454747 HAFX68 39,66 € 24,12 €