Franklin U.S. Low Duration Fund: 07/2017-Bericht, Rendite gesteigert - Fondsanalyse


05.09.17 12:00
Franklin Templeton

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Das Anlageziel des Franklin U.S. Low Duration Fund (ISIN LU0170467566 / WKN 812911, A (Mdis) USD; ISIN LU0551246555 / WKN A1CXWA, A (ACC) USD) besteht darin, den Anlegern mit umsichtiger Anlagetätigkeit und bei gleichzeitigem Kapitalerhalt einen möglichst hohen laufenden Ertrag zu bieten, so die Experten von Franklin Templeton.

In den USA sei das Wachstum weiterhin positiv aber gedämpft ausgefallen. Das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts habe im 2%-Bereich gelegen, was gegenüber dem vorherigen Quartal eine Belebung darstelle.

Im Juli hätten die festverzinslichen Sektoren zumeist positive Renditen verzeichnet. Für den Fonds habe die Positionierung entlang der US-Dollar-Renditekurve am stärksten zur absoluten Performance beigetragen. Unsere Investment-Grade-Unternehmensanleihen und vorrangigen, variabel verzinslichen Bank Loans steigerten die Rendite ebenfalls, so die Experten von Franklin Templeton. Auch das Engagement der Experten bei nicht-staatlichen Wohnimmobiliendarlehen sei dem absoluten Ergebnis zugute gekommen.

Die Fremdwährungspositionierung des Fonds hingegen habe die Wertentwicklung während des Berichtszeitraums belastet. (Stand vom 31.07.2017) (05.09.2017/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,32 € 8,35 € -0,03 € -0,36% 17.11./19:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0170467566 812911 9,42 € 8,16 €
Werte im Artikel
10,79 plus
0,00%