First State Global Listed Infrastructure Fund: Mautstraßen und Eisenbahnnetze sind lohnende Investments


10.01.18 10:30
First State Investments

London (www.fondscheck.de) - "Wir sind der Ansicht, dass Mautstraßen auch im kommenden Jahr ein attraktives Investment für Investoren darstellen könnten", sagt Andrew Greenup, Fondsmanager des First State Global Listed Infrastructure Fund (ISIN GB00B24HJC53 / WKN A0M989, A GBP Accumulation; ISIN GB00B24HJR07 / WKN A0M99A, A GBP Income; ISIN GB00B24HJL45 / WKN A0M99B, B GBP Accumulation; ISIN GB00B24HK556 / WKN A0M99C, B GBP Income; ISIN GB00B2PDR286 / WKN A0QYLC, A EUR Accumulation; ISIN GB00B2PDR732 / WKN A0QYLD, A EUR Income; ISIN GB00B2PDRD99 / WKN A0QYLE, B EUR Accumulation; ISIN GB00B2PDRL73 / WKN A0QYLF, B EUR Income) bei First State Investments.

Der Sektor umfasse nach Meinung der Experten eine Reihe von qualitativ hochwertigen Unternehmen mit robusten Cashflows, hohen operativen Margen und effektiven Eintrittsbarrieren. Der Umfang, in dem Mautstraßenbetreiber mit Regierungen über zusätzliche Kompensationen gegen höhere Investitionen verhandeln würden, verleihe dem Sektor eine zusätzliche Wachstumskomponente, die häufig vom Markt unterschätzt werde. Mit Blick auf die europäischen Mautstraßen durchleben wir derzeit einen Gewinnsteigerungszyklus, so die Experten von First State Investments. Dieser werde vor allem von einer besseren Wirtschaftslage in Frankreich, Spanien und Italien gestützt, die zu einem konstanteren Volumenwachstum führe.

Im Bereich Eisenbahnnetze würden die Experten im kommenden Jahr ebenfalls Potenzial sehen. Japanische Unternehmen im Personenverkehr wie East Japan Railway und Central Japan Railway würden einzigartige Assets besitzen, die einen stabilen Cashflow garantieren würden. Diese Unternehmen seien nach Erachten der Experten dieses Jahr übersehen worden, weil Investoren sich stärker auf risikoreichere Marktbereiche konzentriert hätten. Diese Unternehmen würden trotz hoher Pendlerzahlen, die zugleich die niedrigste Arbeitslosenquote seit 23 Jahren in Japan widerspiegeln würden, mit attraktiven Bewertungs-Multiples gehandelt.

Generell könnten die Experten sagen, dass die Assetklasse Global Listed Infrastruktur in den vergangenen Jahren eine solide Gesamtrendite für ihre Investoren erwirtschaftet habe und ihr Ausblick auf das Jahr 2018, unter Berücksichtigung der gegenwertigen Umstände, positiv sei. Jedoch würden die Experten die Bewertungen einiger Sektoren, insbesondere Flughäfen und amerikanische Versorger, mit Blick auf ihre Fundamentaldaten für problematisch halten. (10.01.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,752 € 2,745 € 0,007 € +0,26% 18.06./11:20
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
GB00B24HJC53 A0M989 3,01 € 2,56 €
Werte im Artikel
2,19 plus
+2,15%
2,08 plus
+2,15%
1,68 plus
+2,15%
1,53 plus
+2,14%
2,61 plus
+1,22%
1,76 plus
+1,22%
1,90 plus
+1,22%