Evli Nordic Corporate Bond B Fonds mit "AA" bewertet - Fondsanalyse


02.10.18 09:00
TELOS GmbH

Wiesbaden (www.fondscheck.de) - Der Evli Nordic Corporate Bond B (ISIN FI0008811997 / WKN A2JDF4) ging aus dem in 04/2007 aufgelegten Evli Alpha Bond Fund durch Namens- und Strategieänderung hervor, so die Experten der TELOS GmbH.

Die aktuelle hier betrachtete Strategie finde seit 03/2016 für den Fonds operativ als ausschließliche Strategie Anwendung, wenngleich diese schon seit 2013 als Teilstrategie des seinerzeit noch breiter aufgestellten Fonds eingesetzt worden sei. Die formale Namens- und Anlagerichtlinienänderung sei 08/2017 erfolgt.

In Transparenz zur Fondsbezeichnung investiere der Fonds in Unternehmensanleihen nordischer Länder (Schweden, Finnland, Dänemark, Norwegen). Nicht-Euro-Investments seien zu Euro gehedged. Der Fonds könne in Investment-Grade, High-Yield und auch in nicht geratete Unternehmensanleihen investieren. Das Segment der Unternehmensanleihen ohne offizielle Bonitätseinstufung (Rating) habe für den Fonds eine gehobene Bedeutung. Diese ergebe sich aus der Besonderheit des nordischen Marktes für Unternehmensanleihen, der ursprünglich eher regional ausgerichtet gewesen sei, aber mehr und mehr in den Fokus auch internationaler Investoren rücke, mit dem Ergebnis zunehmender auf offizieller Ratings. Die Überschussrendite bei fehlendem offiziellen Rating sei durch diese Marktbesonderheit eine wichtige Ertragsquelle für den Fonds, ohne dabei grundsätzlich relativ auf Liquidität verzichten zu müssen oder zwingend ein relativ höheres Risiko eingehen zu müssen.

Eines der Ziele des Fonds sei es auch, die sich zunehmend einstellenden Bewertungssteigerungen durch nun des Öfteren vergebene offizielle Ratings auch kurzfristig fruchtbar machen zu können. Neben dem mit ca. 40% bis 50% ausgeprägten Investmentanteil ohne offizielles Rating sei das klassische Cross-Over-Segment von weiterer Bedeutung. Das Anlageuniversum liefere somit gute Voraussetzungen zur Zielerreichung. Dieses generelle Ziel sei die Generierung hoher und stabiler Erträge bei Investition in Emittenten hoher Qualität zur langfristigen Outperformance des für internationale Investoren oft relevanten Vergleichsindex ICE BofAML 1-5 Year Euro Corporate Index.

Der Fonds werde Bottom-up sehr aktiv in dem Sinne gemanagt, dass ein extrem ausgeprägtes Research zur internen Bewertung der Investmentopportunitäten ("internes Rating") und ein fundamental ausgestalteter Investmentprozess zur Anwendung kämen. Die Umschlagshäufigkeit sei dabei mit unter 1 niedrig. Hier komme auch ein wesentliches Element in Art eines eher längerfristigen Investitionshorizonts zum Ausdruck. Dieser spiegele die Voraussetzung einer notwendigen sehr ausgeprägten Überzeugung des final verantwortlichen Portfoliomanagers Jani Kurppa für alle getätigten Investitionen wider. Als überzeugend könne dabei neben dem fundamentalen Qualitätscharakter eines Investments ebenso ein attraktives Bewertungsniveau gelten.

In der Entscheidungsfindung werde der Fondsmanager durch weitere fünf Mitglieder (PF-Manager, Analysten) des Fixed Income Teams und sinnhaft in der Betrachtung ergänzend auch durch drei Kollegen von der Aktienseite unterstützt. Es stehe so ein ausgeprägtes, langjähriges und sich in Schwerpunkten ergänzendes Spezialistenteam zur Verfügung. Dieses achte bei der Analyse und Auswahl insbesondere auf hinreichende Liquidität (z.B. Emissionsvolumen mind. 100 Mio. EUR), Sicherheit durch Stabilität (u.a. positiver Cash-Flow, sinkende Nettoverschuldung, steigender Zinsdeckungsgrad), Bilanzattraktivität, allgemein stabiles Branchen- und Wirtschaftsumfeld und passende Anleihebedingungen. Überdies finde eine Überprüfung nach ESG-Kriterien Anwendung.

Das Fondsrisiko werde neben dem ausgeprägten stabilitätsorientierten Anlageauswahlprozess auch durch eine breite Diversifikation in ca. 80 Titel unterschiedlichster Unternehmen, Branchen und Kreditkategorien gesteuert und reduziert. Zudem sei die Titelgewichtung auf 1% bis 4% und die Branchengewichtung mit in der Regel weniger als 10% (max. 25%) begrenzt. Ebenso fungiere ein auch als Ertragsquelle klar relevanter attraktiver Kupon als Puffer.

Der Fonds habe sein Outperformanceziel im relevanten Betrachtungszeitraum seit Strategieeinsatz bei einer geringen Volatilität (unter 1% p.a.) und attraktiven Sharpe-Ratios in allen erfassten Zeitintervallen erreichen können.

Der Evli Nordic Corporate Bond B erhalte die Bewertung AA, so die Experten der TELOS GmbH. (Ausgabe 8/2018) (02.10.2018/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
138,70 € 138,69 € 0,01 € +0,01% 18.12./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
FI0008811997 A2JDF4 140,20 € 138,65 €