Ethna-DYNAMISCH-Fonds: 09/2020-Bericht, ein solides Fundament für die nächsten Monate vorhanden - Fondsanalyse


07.10.20 09:00
ETHENEA

Munsbach (www.fondscheck.de) - Im Kontext des Niedrig-/Null-/Negativzinsumfeldes und der überbordenden Liquidität seitens der Notenbanken steht die Aktie als ebenso intelligentes wie produktives Realinvestment im Zentrum unserer Allokation, so die Experten von ETHENEA im Kommentar zum Ethna-DYNAMISCH.

Wie im letzten Monatsbericht plastisch beschrieben, seien über den Sommer hinweg (vor allem wachstumsstarke) Teile des Aktienmarktes von einer gewissen Anlegereuphorie erfasst worden und aus fundamentaler Perspektive schlichtweg zu weit gelaufen. Eine Korrektur dieser Entwicklung schien unausweichlich und hat im September eingesetzt, so die Experten von ETHENEA. Angesichts der steigenden COVID-19-Infektionszahlen und einer auf die Zielgerade abbiegenden US-Präsidentschaftswahl dürfte uns die zuletzt erhöhte Schwankungsbreite an den globalen Aktienmärkten auch im Oktober weiterhin beschäftigen, so die Experten von ETHENEA. Nichtsdestotrotz hätten bereits die mitunter drastischen Kursrückschläge im September ein sehr attraktives Umfeld zum Aufstocken der Aktienquote geboten. Dieses Umfeld hätten die Experten systematisch genutzt, um einerseits ausgewählte Einzelaktienpositionen weiter aufzustocken, insbesondere aber um die vorhandenen Absicherungen im Monatsverlauf deutlich zu reduzieren. So sei die Brutto-Aktienquote zum Monatsultimo auf 70% (vs. 67% im Vormonat) und die Netto-Aktienquote auf 63% (vs. 43% zuvor) gestiegen.

Während es im Monatsverlauf keine nennenswerten Anpassungen außerhalb des Aktienportfolios gegeben habe, hätten die Experten von ETHENEA an einem der vielen aktuellen Börsengänge teilgenommen und die britische The Hut Group (THG) in das Portfolio aufgenommen. THG sei ein Unternehmen mit rund 1 Milliarde GBP Umsatz, welcher sich weitestgehend aus zwei spezialisierten Onlineshops - Lookfantastic (Schönheitspflege) und Myprotein (Sportlernahrung und Vitamine) - sowie aus dem aufstrebenden E-Commerce-Plattformunternehmen Ingenuity speise. Wie die meisten technologiebezogenen Börsengänge sei auch THG stark überzeichnet gewesen, was zu einer relativ kleinen Position von nur 0,5% geführt habe. Aufgrund eines Gewinns von bereits 25% am ersten Handelstag würden die Experten von ETHENEA das Investment in naher Zukunft wahrscheinlich nicht zu einer vollen Position ausbauen, sondern den Gewinn im Falle einer weiteren kurzfristigen Kurssteigerung realisieren.

"Schlechte Unternehmen gehen in Krisen unter, gute Unternehmen überleben sie, großartige Unternehmen gehen gestärkt aus ihnen hervor" - dieses Zitat von Andrew Grove, Mitarbeiter Nummer Drei und langjähriger CEO von Intel, stamme aus dem Jahre 1994. In den vergangenen Jahrzehnten habe es nichts von seiner Aktualität verloren. Bei aller Einzigartigkeit der gegenwärtigen Situation - die obige Aussage werde auch in dieser Krise gelten! Die Qualität der Unternehmen und ihrer Geschäftsmodelle steht daher für uns weiterhin uneingeschränkt im Fokus der Selektion, so die Experten von ETHENEA. Dementsprechend würden die Aktien großartiger Unternehmen den Kern des Ethna-DYNAMISCH bilden. Ungeachtet der weiteren kurzfristigen Verwerfungen und Entwicklungen sei damit ein solides Fundament für die nächsten Monate vorhanden. Ergänzt um ein mehrschichtiges System von Absicherungsbausteinen, das tendenziell antizyklisch den volatilen Charakter der Aktienmärkte zu nutzen und glätten versuche, sei der Fonds weiterhin mit dem passenden Rüstzeug zum Bestreiten der Krise ausgestattet. (Ausgabe 10 vom Oktober 2020) (07.10.2020/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
81,59 € 81,59 € -   € 0,00% 26.10./08:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0455734433 A0YBKY 83,67 € 69,98 €