DekaSelect Nachhaltigkeit-Fonds: 10/2017-Bericht, EZB wagt einen Schritt aus ultralockerer Geldpolitik - Fondsanalyse


15.11.17 11:30
Deka Investment

München (www.fondscheck.de) - Das Anlageziel des Investmentfonds DekaSelect: Nachhaltigkeit (ISIN DE000DK1CJS9 / WKN DK1CJS ) ist der mittel- bis langfristige Kapitalzuwachs durch ein breit gestreutes Anlageportfolio sowie eine positive Entwicklung der Kurse der im Sondervermögen enthaltenen Vermögenswerte bei gleichzeitiger Beachtung von Nachhaltigkeitskriterien bei der Auswahl von Zielfonds, so die Experten von Deka Investment.

Bei der Investition des Sondervermögens in die Zielfonds orientiere sich das Fondsmanagement hinsichtlich der Auswahl und Gewichtung der Zielfonds an einem Musterportfolio. Das heiße, dass der Anlagebetrag auf die zulässigen Anlageklassen verteilt werde. Je nach Einschätzung der Entwicklungschancen einzelner Anlageklassen weiche das Management bei der Verteilung des Anlagebetrages auf die Anlageklassen von der Gewichtung des Musterportfolios ab. Ein spezielles Management der Risiken solle Verluste, die bei der Verfolgung der Anlagestrategie durch Investitionen in im Wert schwankende Anlageklassen entstehen könnten, auf maximal 10% im Kalenderjahr begrenzen und ab einem Anlagezeitraum von sechs Jahren vermeiden (keine Garantie). Die Berechnung erfolge exklusive Ausgabeaufschlag.

Weiterhin könnten Geschäfte in von einem Basiswert abgeleiteten Finanzinstrumenten (Derivate) getätigt werden.

Das Fondsmanagement wähle ein Sortiment von Zielfonds im Nachhaltigkeitsbereich und vervielfache damit die Anzahl der verschiedenen Wertpapiere, in die mittelbar investiert werde. Auf diese Weise solle die Risikostreuung erhöht und das Spezialistenwissen der Zielfondsmanager genutzt werden. Innerhalb festgelegter Anlagegrenzen könne das Fondsmanagement die Gewichtung der Anlageklassen gegenüber dem Musterportfolio je nach Markteinschätzung variieren: Aktienfondsquote 0% bis 60%, Rentenfonds 0% bis 80%, sonstige Fonds (z.B. Mischfonds) 0% bis 30%, Geldmarktfonds 0% bis 30% des Fondsvermögens.

Mit den Dachfonds DekaSelect: Nachhaltigkeit investiere man nicht nur in einen Einzelfonds, sondern in ein ganzes Sortiment aussichtsreicher Fonds im Nachhaltigkeitsbereich. Dadurch vervielfältige sich die Anzahl der verschiedenen Wertpapiere, was zu einer erhöhten Risikostreuung beitrage, ohne die Chancen einzelner Anlagesegmente zu vernachlässigen. Die Aktienfondsquote liege bei maximal 60% des Fondsvermögens.

Die Europäische Zentralbank (EZB) habe einen Schritt aus der ultralockeren Geldpolitik gewagt. Auch wenn vordergründig die EZB-Entscheidung, die Anleihekäufe ab Januar 2018 um 30 Mrd. Euro zu reduzieren, den Markterwartungen entsprochen habe, hätten Draghis Kommentare auf eine Fortführung des Kaufprogramms bis mindestens Ende 2018 hingedeutet. Dies verschiebe den Zeitpunkt einer ersten Anhebung des Einlagensatzes auf die zweite Jahreshälfte 2019. Der Euro habe nach der EZB-Entscheidung gegenüber dem US-Dollar deutlich nachgegeben. Deutsche Bundesanleihen hingegen seien unterstützt geblieben, ihre Renditen seien gesunken.

Trotz der schwächer als erwarteten US-Inflationsdaten für September halte die FED-Chefin Yellen an der Sicht fest, dass die Inflation in der Zukunft anziehen werde und dies eine straffere Geldpolitik erfordere. Entsprechend sollte die FED im Dezember die dritte Zinserhöhung in diesem Jahr beschließen. Mit der langsamen Normalisierung der Geldpolitik sollten die US-Renditen perspektivisch ansteigen.

Die aktive Eigentümerschaft erfahre immer mehr Beachtung bei Investoren und Medien. So seien in der Hauptversammlungssaison 2017 wichtige Sachverhalte in den Vordergrund geraten, darunter Klimarisiken, "lautstärkere" passive Investoren und die Stärkung der Aktionärsrechte. Das verstärkte Interesse zeige sich auch an der steigenden Zahl von Aktionärsanträgen zu ökologischen, gesellschaftlichen und Governance-Themen, die bei Hauptversammlungen vorgelegt worden seien. (Stand vom 14.11.2017) (15.11.2017/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
105,89 € 106,02 € -0,13 € -0,12% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000DK1CJS9 DK1CJS 107,29 € 104,12 €