DWS Smart Industrial Technologies LD-Fonds: 11/2020-Bericht, MSCI World Industrials übertroffen - Fondsanalyse


06.01.21 09:00
DWS

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der DWS Smart Industrial Technologies LD-Fonds investiert in Aktien ausgewählter Unternehmen der Bereiche Infrastruktur und Industrie, so Marcus Poppe, Fondsmanager bei DWS.

Globale Industriewerte hätten gegenüber dem breiteren Markt im November überdurchschnittliche Renditen erzielt. Erstens hätten sich die Aktienmärkte einer der stärksten monatlichen Entwicklungen in diesem Jahr erfreut, nachdem drei pharmazeutische Unternehmen überraschend gute Studienergebnisse zu Impfstoffen vorgelegt hätten. Hoffnungen auf ein unerwartet baldiges Ende der Pandemie hätten diejenigen Unternehmen unterstützt, die von den verschiedenen Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung am meisten betroffen seien.

Im Zuge dessen habe es an den globalen Aktienmärkten eine klare Trendumkehr gegeben, wobei die seit Jahresbeginn zurückgebliebenen Titel (z.B. Flugzeugbauer und Fluglinien) am meisten profitiert hätten. Zweitens habe der Ausgang der US-Wahlen den Finanzmärkten einen festeren Ausblick und Anlass zu Hoffnungen auf eine konstruktivere US-Handelspolitik geboten. Der DWS Smart Industrials Technologies habe im November den MSCI World Industrials übertroffen. Positive Beiträge hätten von Raytheon Technologies und General Electric gestammt, während sich Kion und Central Japan Railway negativ ausgewirkt hätten. (Stand vom 30.11.2020) (06.01.2021/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
154,79 € 155,575 € -0,785 € -0,50% 21.01./19:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005152482 515248 156,11 € 86,81 €