DNCA Invest - Velador-Fonds: 08/2018-Bericht, Wertverlust von 0,48% - Fondsanalyse


01.10.18 11:30
DNCA Investments

Paris (www.fondscheck.de) - Das Ziel des Teilfonds DNCA Invest - Velador (ISIN LU1209145538 / WKN A143LQ) ist eine positive Wertentwicklung, die den folgenden zusammengesetzten Index übertrifft: 25% EURO STOXX 50 NR +75% EONIA, so die Experten von DNCA Investments.

Das Wertentwicklungsziel solle bei einer jährlichen Volatilität erreicht werden, die unter 8% liege.

Die Märkte hätten im August Einbußen verzeichnen müssen, was man auch an dem Kursrückgang (- 3,7%) des EURO STOXX 50 NR ablesen könne. Nach dem Ende der eher erfreulichen Berichtssaison über die Halbjahresergebnisse habe erneut das politische Umfeld die Oberhand gewonnen und werfe seine zahlreichen Schatten: Krise in der Türkei und einigen Schwellenländern, Anzeichen für eine wirtschaftliche Verlangsamung in China, (Un)Vereinbarkeit des künftigen Haushalts in Italien mit der Zugehörigkeit zur Eurozone, Fortsetzung des von den Vereinigten Staaten unter Donald TRUMP ausgelösten Handelskriegs…. Letztendlich bleibe die schwache Sicht auf die möglichen Auswirkungen dieser verschiedenen Themen auf das künftige Wirtschaftswachstum. Vorsicht sei geboten.

VELADOR habe im August 48 BP abgegeben, während der Referenzindex (25% EURO STOXX 50NR + +75% EONIA) um 96 BP zurückgegangen sei. Das moderate Nettoengagement der Experten (14% gegenüber 25% beim Referenzindikator) sowie die erfreuliche Kursentwicklung einiger Portfoliowerte würden die überdurchschnittliche Kursentwicklung des Fonds im Berichtsmonat erklären. Darüber hinaus sei festzuhalten, dass der Aktienmarkt nach wie vor zwei Geschwindigkeiten besitze. Einerseits ein Markt der Zykliker oder der gegenüber der Eurozone engagierten Werte, die weiterhin unter Druck geraten würden, auch wenn sie zufrieden stellende Ergebnisse vorlegen würden. Diese Werte hätten heute äußerst günstige Bewertungsniveaus erreicht (Bau, Medien, Telekom….usw.). Andererseits ein Markt mit Wachstums- oder internationalen, defensiven Werten, die trotz sehr hoher Bewertungsniveaus weiterhin überdurchschnittlich gut abschneiden würden.

Trotz des erfreulichen Monats August liefere diese Dichotomie auf der Bewertungsebene einen Großteil der Erklärungen für die von den Experten in der Monat Zeit verzeichneten Schwierigkeiten, da sie ein deutlich stärkeres Engagement gegenüber der erstgenannten Kategorie fahren würden. Sie seien der Meinung, dass diese Situation nicht auf lange Sicht andauern könne und würden auf eine Trendwende hoffen, die der Performance des Fonds Unterstützung bieten werde.

In Bezug auf die Portfolioänderungen sei zu vermerken, dass die Experten ihre Position in ABB ausgebaut hätten, ein Unternehmen, das wie Schneider und Siemens über ein attraktives Bewertungsniveau und Wachstumsprofil verfüge, die noch durch den aktuellen Zyklus unterstützt würden (Digitalisierung der Produktionsketten), wie auch die Publikation der Halbjahresergebnisse gezeigt habe (Beschleunigung des Wachstums und der Auftragseingänge).

Das um das Beta bereinigte Nettoengagement der Experten sei nach wie vor moderat (17,5%, während er beim Referenzindex bei 25% liege), da die Bewertungsniveaus, insbesondere in einigen Sektoren nicht die weiter oben angesprochenen Problemfelder widerspiegeln würden. Sie würden weiterhin in Wertpapieren investiert bleiben, die entweder einen ungerechtfertigten Kursabschlag verzeichnen und im Fall einer Verschärfung des Umfelds weiter widerstandsfähig bleiben dürften oder aber in Wertpapiere, die dank der Digitalisierung der Wirtschaft mit ihrer Wachstumsdynamik überraschen dürften. Der dem Fonds zugrunde liegenden Logik entsprechend werde folglich die Performance dieser Werte in den kommenden Wochen deutlich stärker die Performance von VELADOR beeinflussen und nicht die vom Markt eingeschlagene Richtung. (Stand vom 31.08.2018) (01.10.2018/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
99,17 € 98,88 € 0,29 € +0,29% 18.10./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1209145538 A143LQ 110,03 € 98,80 €