DNCA Invest - South Europe Opportunities-Fonds: 08/2019-Bericht, Performance von +13,22% seit Jahresbeginn


01.10.19 10:30
DNCA Investments

Paris (www.fondscheck.de) - Der DNCA Invest - South Europe Opportunities-Fonds ist bestrebt, den folgenden zusammengesetzten Index (Nettorendite) zu übertreffen: 55% FTSE MIB, 40% IBEX, 5% PSI20, berechnet mit reinvestierten Dividenden über den empfohlenen Anlagezeitraum, so die Experten von DNCA Investments.

Die Finanzmärkte, die noch Anfang August bezüglich der Entscheidung von Matteo Salvini, das Regierungsbündnis aufzulösen, um vorgezogene Parlamentswahlen einzuberufen, sowie in Bezug auf die Gefahr eines amerikanischen Protektionismus und den Brexit beunruhigt gewesen seien, hätten auf das Ende der politischen Krise in Italien, die Wiederaufnahme der Gespräche zwischen Peking und Washington sowie die Gespräche zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union positiv reagiert.

Der Fonds habe im Berichtsmonat zwar -0,85% eingebüßt, verzeichne jedoch seit Jahresbeginn ein Plus von 13,22%. Unterstützt worden sei die Performance unter anderem durch die erfreulichen Kursentwicklungen nicht nur bei Ferrari, Amplifon, Cellnex und Banca Generali, sondern auch bei größeren Gruppen wie Iberdrola und Enel.

Die seit 14 Monaten in Italien regierende Koalition von Liga Nord und der Fünf-Sterne-Bewegung habe damit einer Mitte-Links-Koalition der Partito Democratico (PD, Demokratische Partei) und der 5-Sterne-Bewegung Platz gemacht, die beauftragt sei, für 2020 einen Haushalt aufzustellen, der die europäischen Verpflichtungen einhalte, und dann Maßnahmen zur Förderung des Wirtschaftswachstums und der sozialen Entwicklung bis 2023, dem für die nächsten Parlamentswahlen vorgesehenen Termin, umzusetzen.

Die Bewertungsniveaus, die sich in Südeuropa erneut auf einem besonders attraktiven Niveau bewegen würden (KGV2020 10,5x gegenüber 14x für Europa und 15x für die USA) und die Neugestaltung einer deutlich pro-europäischen politischen Landschaft dürften es dem Fonds ermöglichen, weitere Kursgewinne zu verzeichnen. Sollte sich die Deeskalation der Handelsspannungen und/oder die Ankündigung von Stützungsmaßnahmen seitens der EZB und/oder von Konjunkturprogrammen bestätigen, könnte dies die positive Kursbewegung nur verstärken.

Im August hätten die Experten von DNCA Investments bei einigen erfolgreichen Wachstumstiteln ihre Gewinne mitgenommen, um im Portfolio für schwächer bewertete Unternehmen Platz zu schaffen und Positionen in der Schiffbaugesellschaft Fincantieri und im Zementunternehmen Buzzi Unicem aufgebaut. (Stand vom 30.08.2019) (01.10.2019/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,07 € 99,37 € 1,70 € +1,71% 27.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0284395638 A0MLK5 101,44 € 83,79 €