DNCA Invest - Infrastructures (LIFE)-Fonds: 07/2018-Bericht, Performance von +3,17% - Fondsanalyse


06.09.18 13:00
DNCA Investments

Paris (www.fondscheck.de) - Der Teilfonds DNCA Invest - Infrastructures (LIFE) (ISIN LU0309082369 / WKN A0M2K0) ist bestrebt, den MSCI Europe Infrastructure Net Index über den empfohlenen Anlagezeitraum zu übertreffen, so die Experten von DNCA Investments.

Der Monat Juli sei abgesehen von den periodisch wiederkehrenden geopolitischen Problemen von der Veröffentlichung der Halbjahresergebnisse der meisten Infrastrukturunternehmen gekennzeichnet gewesen. Die Berichtssaison habe erneut gezeigt, dass der von einer soliden wirtschaftlichen Dynamik gestützte Sektor unverändert widerstandsfähig sei. Dies könne man an den Daten zum Verkehrsaufkommen im 2. Quartal ablesen: Bei Vinci Autoroutes betrage die Steigerung 2,5%, während APRR, das Autobahnnetz von Eiffage, mit einem Plus von 4,5% aufwarten könne.

Auch der Flughafenverkehr falle unverändert solide aus: Aéroports de Paris weise in den Flughäfen Paris-Charles de Gaulle und Paris-Orly einen Anstieg des Verkehrsaufkommens um 4,6% aus (ohne Berücksichtigung der Auswirkung der Streiks). Diese Zahlen würden die günstige wirtschaftliche Tendenz im Sektor und dies trotz der Aussicht auf steigende Zinssätze (bisher noch nicht der Fall) unterstreichen, während sich gleichzeitig die Inflation in Richtung Wiederanstieg bewege (Prognose für den CPI Juni +2% gegenüber dem Vorjahr, +0,9% Kerninflation).

In diesem Zusammenhang habe der Fonds DNCA Invest Infrastructures im Juli eine Performance von +3,17% gegenüber +2,72% für seinen Referenzindex, den MSCI Europe Infrastructures NR erzielt. Die besten Performancebeiträge hätten im Berichtsmonat Telefonica, EI Towers, Telecom Italia, Sias und Ecorodovias geleistet. Der Fonds habe dagegen unter seinem Engagement gegenüber Wertpapieren wie Getlink, Pizzorno, Marseille Prado Carénage, McPhy Energy und Albioma gelitten.

Im Verlauf des Berichtsmonats habe der Fonds sein Engagement gegenüber dem Telekomsektor (Euskaltel, Orange, Telecom Italia und Telefonica) von zuvor 31% auf 29% sowie gegenüber den Aktien von Marseille Prado Carénage, Inwit, Vinci und Engie reduziert. Die Experten hätten sich von ihren Positionen in Flughafen Zurich, Sacyrt und EI Towers getrennt. Schließlich hätten sie drei neue Werte in ihre Auswahl aufgenommen: 2CRSI, Ecoslops und McPhy Energy. Die durchschnittliche Nettorendite des DNCA Invest Infrastructures habe sich 2017 mit einem KGV 2018 von 15 und einem für 2018 erwarteten Gewinnwachstum von 3,4% auf insgesamt 3,4% belaufen.

Mit der Aufnahme dieser drei Werte in ihr Portfolio würden die Experten eine Neuorientierung der Auswahl in Richtung von Unternehmen vornehmen, die sich, insbesondere in der Energiebranche, im Übergang zu einer nachhaltigen Wirtschaft engagieren würden. In der Tat scheinen aus unserer Sicht sämtliche Initiativen in Bezug auf die Reduzierung von Abgasemissionen oder der Einführung neuer Standards, die insbesondere von der Europäischen Union festgelegt werden, eine Chance für eine umfassende Umgestaltung der Energieinfrastrukturen und der Produktionsmethoden zu bieten, so die Experten von DNCA Investments.

So sei McPhy Energy im Bereich Wasserstoff aktiv. Die Gruppe konzipiere und betreibe Elektrolyseure für eine umweltfreundliche Produktion dieses Gases. Desgleichen biete es Energiespeicherlösungen und Ladestationen für Fahrzeuge. Ecoslops sei seinerseits im Bereich Hafeninfrastrukturen aktiv und wandele Ölrückstände aus der Schifffahrt (Schlempen) in neue recycelte Schiffskraftstoffe und Bitumen um.

2CRSI ermögliche schließlich die Optimierung des Managements von Rechenzentren und konzentriere sich dabei insbesondere auf deren Energieverbrauch (geschätzte Reduzierung um 23%), während auf diese Datenzentren 5 bis 6% des weltweiten Stromverbrauchs entfallen würden. Generell werde der Investmentprozess nunmehr bei der Auswahl von Unternehmen verantwortungsvolle Anlagekriterien berücksichtigen. Die Wertpapierselektion werde dabei die Unternehmen mit dem stärksten Engagement gegenüber diesem Übergang zu einer nachhaltigen Wirtschaft bevorzugen, da dieser Faktor aus Sicht der Experten für den Fonds einen Performancehebel bilden werde. (Stand vom 01.08.2018) (06.09.2018/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
131,83 € 131,63 € 0,20 € +0,15% 27.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0309082369 A0M2K0 151,65 € 129,36 €