DNCA Invest - Eurose-Fonds: 11/2018-Bericht, Performance von -4,54% seit Jahresbeginn - Fondsanalyse


02.01.19 11:30
DNCA Investments

Paris (www.fondscheck.de) - Der Teilfonds DNCA Invest - Eurose ist bestrebt, den zusammengesetzten Index aus 20% EURO STOXX 50 und 80% FTSE MTS Global, berechnet mit reinvestierten Dividenden, über den empfohlenen Anlagezeitraum zu übertreffen, so die Experten von DNCA Investments.

Nach einem generell hektischen Oktober hätten sich die Märkte auch im November nicht beruhigen können. Die Themen, die bei den Anlegern für Verunsicherung sorgen würden, hätten sich seit Monaten nicht geändert und würden Zweifel säen an der Fähigkeit der Weltwirtschaft, sich dem Abwärtsdruck zu entziehen. Das Ende des Quantitative Easing der EZB - netto - da die Wiederanlage der Zinskupons und Rückzahlungen der Anleihen noch längere Zeit anhalten dürfte - sowie das näher rückende Jahresende, verknüpft mit den Mittelabflüssen aus der Eurozone, würden den Anlegern keinen Anreiz dafür bieten, die in ihren Portfolios befindliche Liquidität zu investieren.

Als Beweis der fortgesetzten Risikoaversion der Anleger verweisen wir darauf, dass einzig und allein die Staatsanleihen in diesem Monat mit positiven Performances aufwarten können (FTSE MTS Global +0,59%), so die Experten von DNCA Investments. Die Aktienkurse seien weiter stark rückläufig: Der EURO STOXX NR verzeichne seit Jahresbeginn einen Rückgang um 7,1%. Der Preis für Erdöl, der durch eine über die Nachfrage hinausgehende Produktion unter Druck gerate, habe um mehr als 20% nachgegeben.

In diesem Umfeld habe der DNCA Invest Eurose -1% eingebüßt. Damit verzeichne er seit Jahresbeginn, einen Monat vor dem Ende des Jahres, einen Rückgang um -4,54%.

Im Aktienportfolio hätten sich die Experten von DNCA Investments von der Linie Alstom zugunsten einer Verstärkung im Bankensektor (Crédit Agricole und Société Générale) getrennt. Im Anleihesegment hätten sie im Anschluss an ein Gespräch mit der neuen Geschäftsführung der Gesellschaft sowie nach dem Startschuss für einen neuen Transformationsplan der Gruppe die Linie Nexans 2023, die sie im August anlässlich der Emission ins Portfolio aufgenommen hätten, weiter ausgebaut, und zwar zu einem Renditeniveau von über 3%.

Die Experten von DNCA Investments hätten ebenfalls ihre Linie in Fnac 2023 weiter aufgestockt. Nach einer relativen politischen Beruhigung in Italien hätten sie ihre Positionen in italienischen Staatspapieren leicht reduziert, um weiterhin über einen hohen Liquiditätsbestand zu verfügen. Desgleichen hätten die Experten bei ihrer Emission eine Linie in einer variabel verzinslichen HSBC-Senior Anleihe mit variablem Zinssatz ins Portfolio aufgenommen. (Stand vom 04.12.2018) (02.01.2019/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
151,46 € 150,27 € 1,19 € +0,79% 21.01./08:44
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0284394235 A0MMD3 162,27 € 147,68 €