DNCA Invest Convertibles-Fonds: 04/2021-Bericht, Performance von +0,61% seit Jahresbeginn - Fondsanalyse


03.06.21 13:00
DNCA Investments

Paris (www.fondscheck.de) - Der Teilfonds DNCA Invest Convertibles strebt durch Anlage in Wandelanleihen einen Kapitalzuwachs bei niedriger Volatilität an, so die Experten von DNCA Investments.

Im Rahmen des Managementansatzes mit Verwaltungsvollmacht sei der Portfolioaufbau nicht darauf ausgerichtet, die Zusammensetzung eines Referenzindex aus geografischer oder Branchenperspektive nachzubilden. Dennoch könne der Exane Euro Convertibles-Index als Ex-Post-Referenzwertindikator verwendet werden.

Die wichtigsten europäischen Indices der Aktienmärkte würden ihren Rebound weiter fortsetzen. Ein überschaubares, nach wie vor günstiges monetäres Umfeld und die Veröffentlichung von erfreulichen Wirtschaftsstatistiken würden diesen Indices Unterstützung bieten. Insbesondere die europäischen PMIs hätten sich kräftig erholt und von einer Wende beim Dienstleistungs-PMI profitiert. Auch die Haushaltspolitiken würden sich als eine starke Unterstützungssäule erweisen. Während auf der anderen Seite des Atlantiks ein Konjunkturplan nach dem anderen beschlossen werde, scheine die Umsetzung von Konjunkturprogrammen in Europa deutlich komplexer zu sein. In den kommenden Monaten dürften diese Konjunkturprogramme allerdings Gestalt annehmen, da derzeit die Zustimmung der verschiedenen gesetzgebenden Organe eingeholt werde.

In Bezug auf die mikroökonomischen Entwicklungen sei festzuhalten, dass die Quartalsberichtssaison langsam auslaufe und erfreuliche Ergebnisse biete. Gleichzeitig würden die Kommentare der Unternehmen die guten makroökonomischen Trends bestätigen. Diese Trends würden eine ausreichende Grundlage bieten, um das aktuelle Bewertungsniveau der Aktienmärkte zu rechtfertigen, die sich nunmehr nahe ihren Höchstwerten bewegen würden, insbesondere in den Vereinigten Staaten. Wie der Kreditmarkt habe sich auch der Primärmarkt für Wandelanleihen mit fünf angebotenen Emissionen im Gesamtvolumen von mehr als 2 Mrd. Euro erneut von einer dynamischen und aktiven Seite gezeigt.

Der Fonds habe eine Performance von 0,61% gegenüber 0,36% für seinen Referenzindex Exane ECI € erzielt. Von den angebotenen Emissionen am Primärmarkt hätten die Experten von DNCA Investments lediglich die Anleihe Nexity 2028 in ihre Auswahl aufgenommen. Der Immobilienkonzern profitiere von einem soliden und diversifizierten Engagement in seinen diversen Geschäftssegmenten, sodass er in einem schwierigen Umfeld Marktanteile habe gewinnen können. Diese Investition habe dem Fonds die Möglichkeit eröffnet, die Tranche 2025, die eher über ein Anleiheprofil verfüge, zum Teil zu veräußern.

Der Fonds habe am Sekundärmarkt taktische Verstärkungen bei zyklischeren Investment Cases vorgenommen, die von der allmählichen Wiedereröffnung der Wirtschaften profitieren dürften: Fnac Darty 2027, Nexi 2027, Archer/Kering 2023 und Dufry 2028. Finanziert hätten die Experten von DNCA Investments diese Vorgänge durch Veräußerung eines Teils der Linie Air France 2026, die durch den Erfolg der Kapitalerhöhung Unterstützung erhalten habe, sowie im Zuge der Gewinnmitnahmen bei Swiss Re 2024, nachdem das Unternehmen erfreuliche Quartalsergebnisse vorgelegt habe.

Schließlich hätten die Experten von DNCA Investments bei den Schuldverschreibungen BE Semiconductor (2024 & 2027) zugunsten der längeren Fälligkeit eine Arbitrage vorgenommen, mit der der Fonds von einer günstigeren Konvexität bei der zugrunde liegenden Aktie profitiert habe, die mit einem außergewöhnlich erfolgreichen Börsenparcours aufwarten könne.

Die europäischen Wandelanleihen lägen gegenüber den Aktienmärkten nach wie vor im Rückstand. Diese Performance sei vor allem dem zugrunde liegenden Sektor-Exposure zuzuschreiben, das der Asset-Klasse bis ins Jahr 2020 Unterstützung geboten habe. Heute würden die durchschnittlichen Bewertungsniveaus keinen Abschlag mehr ausweisen, insbesondere vor dem Hintergrund der rückläufigen Volatilität der Optionen. Wir müssen folglich unverändert stark selektiv vorgehen, um die richtigen, konvexen Anlagevehikel im Portfolio zu halten, so die Experten von DNCA Investments.

Die Aktienmärkte würden unverändert die wichtigsten Performancemotoren bilden. Sie würden allerdings heute nur wenig Spielraum für Enttäuschungen lassen, sei es auf makro- oder mikroökonomischer Ebene. Auf kurze Sicht müsse man folglich eine vorsichtige Positionierung beibehalten, um sich gegen die auf dem aktuellen Zinsniveau zu beobachtende Selbstgefälligkeit abzusichern, die einen Wiederanstieg der Volatilität zur Folge haben könnte, sobald sich die inflationstreibenden Bewegungen präzisieren sollten.

Der Fonds werde daher bei den ausgewählten Themen an den Primär- und Sekundärmärkten wachsam bleiben und insbesondere zyklische Werte mit moderaten Bewertungen bevorzugen. Vor diesem Hintergrund verfüge der Fonds über ein starkes Kreditrating und ein Delta von knapp 45% im Vergleich zu 49% für seine Benchmark. (Stand vom 30.04.2021) (03.06.2021/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
169,66 € 169,98 € -0,32 € -0,19% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0401809073 A0RD2F 169,98 € 153,88 €