DNCA Invest Archer Mid-Cap Europe-Fonds: 08/2018-Bericht, Performance von -3,83% seit Anfang des Jahres - Fondsanalyse


01.10.18 09:30
DNCA Investments

Paris (www.fondscheck.de) - Der DNCA Invest Archer Mid-Cap Europe-Teilfonds (ISIN LU1366712435 / WKN A2AS82, A) zielt auf langfristig attraktive und an das Risiko angepasste Renditen, indem über den empfohlenen Anlagezeitraum überwiegend in Aktien (oder gleichwertige Titel) europäischer Mid-Cap-Unternehmen investiert wird, so die Experten von DNCA Investments.

Im Rahmen einer diskretionären Verwaltung bilde das Portfolio keinen Referenzindex ab. Dennoch könne der MSCI EUROPE MID CAP Net Return Euro Index im Nachhinein zum Vergleich herangezogen werden.

Im attraktiven europäischen MidCap-Segment konzentriere sich der Fonds der Experten auf die Unternehmen mit 1) einem Wettbewerbsvorteil, 2) bei denen die Interessen der Aktionäre und der Geschäftsleitung miteinander übereinstimmen würden 3) und die schließlich attraktive Bewertungen ausweisen würden.

Seit seiner Auflegung im Juni 2016 habe der Kurs des Fonds um etwa +34,96% stark zugelegt, während der MSCI Midcap Europe NR-Index seinerseits ein Plus von +31,53% verzeichne. Die wichtigsten Beiträge zur Fondsperformance hätten im Berichtsmonat der schweizerische IT-Großhandels- und Logistikkonzern Also Holding AG sowie die deutsche Immobilienfirma Aroundtown geleistet. Der Investment-Case der Also Holding AG basiere zum einen auf organischem Wachstum und gezielten Akquisitionen, und zum anderen vor allem auf einer Verbesserung der Zusammensetzung seiner Geschäftsfelder und damit folglich auf einer schrittweisen Verbesserung der Margen sowie der Ankündigung von neuen Verträgen in Russland und Osteuropa.

Aroundtown biete seinen Aktionären weiter Wertschöpfung. Dies erfolge durch den Erwerb von soliden, jedoch nicht ausreichend optimierten gewerblichen Immobilien, die Steigerung der Belegungsquoten sowie die Reduzierung der Leerstandsquoten: Das Unternehmen habe für dieses Quartal eine weitere erhebliche Erhöhung der Mieten angekündigt und bei der Veräußerung von nicht strategischen Aktivitäten Wertsteigerungen erzielen können.

Belastet worden sei die Fondsperformance im Berichtsmonat durch Lehto, Hellofresh, Altia und Origin Enterprises. Lehto habe zwar eine kräftige Umsatzsteigerung vorgelegt, habe allerdings für das laufende Geschäftsjahr die Aussichten auf eine weitere Steigerung der Margen reduziert. Grund hierfür: die Schwierigkeiten im Segment Renovierung, das nicht in die den standardisierten Bau zu begrenzten Kosten fokussierende Strategie der Gruppe passe.

Hellofresh habe solide Ergebnisse vorgelegt, habe allerdings ergänzende Investitionsvorhaben angekündigt, die die Rentabilität des Unternehmens auf kurze Sicht hin bremsen dürften. Der Kurs von Origin Enterprises habe in Ermangelung nennenswerter Nachrichten nachgegeben, während Altia zwar angemessene Ergebnisse veröffentlicht habe, jedoch mit steigenden Rohstoffpreisen konfrontiert sei. Die Experten hätten sich im Monatsverlauf von den Linien in Aurubis & Saes Getters getrennt, ihre Position in Lehto reduziert und Pargesa sowie Recordati in unser Portfolio aufgenommen.

Mit Blick auf das Gesamtportfolio würden die Experten glauben, dass die von ihnen im Portfolio gehaltenen Aktien relativ robust seien und eine überdurchschnittliche Qualität aufweisen würden, wie der ROE von über 14% im Vergleich zu den 11% der europäischen Aktienmärkte veranschauliche. Trotz ihrer Positionen in Unternehmen von überdurchschnittlicher Qualität verfolge der Fonds nach wie vor einen disziplinierten Ansatz. Die Marktbewertung bleibe unverändert moderat (KGV 2018 von etwa 13x gegenüber 16x für die europäischen Aktienmärkte). Die Experten würden zwar in letzter Zeit einen "Value"-Ansatz verfolgen, doch würden sie in ihrem Portfolio ebenfalls Unternehmen mit Wachstumspotenzial und einem erwarteten Gewinn je Aktie im niedrigen zweistelligen Bereich führen, während diese Kennzahl im Index im mittleren einstelligen Bereich liege. (Stand vom 31.08.2018) (01.10.2018/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
126,01 € 123,89 € 2,12 € +1,71% 18.10./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1366712435 A2AS82 145,79 € 123,89 €