DNB Technology Fund: Tech ist seit 25 Jahren Long-Term-Gewinner - Fondsanalyse


18.05.20 10:00
DNB Asset Management

Luxemburg (www.fondscheck.de) - "Die Erfolgsstory von Technologietiteln hält seit 25 Jahren und aktuell auch in turbulenten Marktzeiten der Corona-Krise an", berichtet Anders Tandberg-Johansen, der bei so die Experten von DNB Asset Management einen der erfolgreichsten Technologie-Fonds seit über zehn Jahren weltweit führt.

Der NASDAQ 100-Index weise zwischen 1985 und 2019 eine jährliche Rendite von 13,5 Prozent auf, der S&P 500-Index liege durchschnittlich 2,5 Prozent darunter. "Technologie wird auch weiterhin interessant sein, da an vielen Stellschrauben die Produktivität verbessert wird. Mit 5G wird beispielsweise das mobile Netz superschnell, Big Data und Cloud sind auf dem Vormarsch - KI, Automatisierung und Robitics sowie autonomes Fahren verändern unsere Welt rasant", erläutere Tandberg. Während der Corona-Krise habe der Technologiesektor outperformen können. Mit -16% Prozent seien nur die Bereiche Health Care (-10%) und Basiskonsumgüter (-12%) weniger von den Kursrückgängen betroffen gewesen.

Laut Anders Tandberg-Johansen gebe es vier Erfolgsbausteine, die den DNB Fund - Technology so erfolgreich machen würden. Seit seiner Auflegung im Jahr 2007 habe er bis Ende 2019 durchschnittlich 21 Prozent jährlich erwirtschaftet. "Die Auswahl beruht auf vier Eckpfeilern: Thema, Wertschöpfung, Bewertung und Momentum", skizziere Tandberg-Johansen die Anlagestrategie. So spiele beispielsweise die Analyse von Branchenthemen und -trends eine wichtige Rolle: "Zu den Entwicklungen, die wir zurzeit intensiv beobachten, zählen etwa die Konsolidierung von Telekommunikationsbetreibern, die schnelle Migration zur Hybrid- und Privat-Cloud, ein ausgereifter Smartphone-Markt, ein frühes Stadium des Internet der Dinge sowie Big Data und 5G, aber auch die Regulierung von Big Tech". Aktuell seien die Bereiche Software und Services innerhalb des TMT (Technologie, Medien, Telekommunikation)-Universums überdurchschnittlich gelaufen. Dagegen hätten Hardware, Halbleiter und Media & Entertainment größere Einbußen erzielt. (18.05.2020/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
311,9983 € 314,1512 € -2,1529 € -0,69% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1047850778 A1XFZJ 336,96 € 224,80 €