Berenberg-1590-Aktien Mittelstand R: 11/2017-Bericht, Wertzuwachs von 0,09% - Fondsanalyse


05.01.18 14:35
Berenberg Bank

Hamburg (www.fondscheck.de) - Der Berenberg-1590-Aktien Mittelstand R-Fonds investiert zu mindestens 51% in Aktien kleinerer und mittlerer Unternehmen aus dem deutschsprachigem Raum, die eine Marktkapitalisierung von bis zu 5 Mrd. Euro und einen Jahresumsatz unter 3 Mrd. Euro aufweisen, so Andreas Strobl und Henning Gebhardt, Fondsmanager bei Berenberg.

Dabei erfolge eine Selektion anhand fundamentaler Bewertungskriterien von Unternehmen, die über ein spezialisiertes Produkt verfügen würden oder in einem spezialisierten Marktsegment tätig seien und bei denen die Gründerfamilien eine wichtige Rolle in der Unternehmensleitung ausüben würden.

Die europäischen Aktienmärkte hätten sich im November mehrheitlich seitwärts, aber mit erhöhter Volatilität bewegt. Der Mittelstandsfonds habe im November eine Wertentwicklung von -0,35% gezeigt, im Vergleich zum deutschen Midcap Market Index mit +0,62%. Hauptgrund dafür sei, wie bereits im Vormonat, eine stärkere Kursperformance von Unternehmen gewesen, die ein hohes Benchmarkgewicht hätten, aber traditionell aufgrund des Geschäftsmodells im Fonds nicht repräsentiert seien. Für das Gesamtjahr liege die Performance des Fonds bei +34,19% vs der Benchmark mit 22,59%. Auf Einzeltitelebene hätten die Investments in CTS Eventim, Stroeer, Carl Zeiss Meditec und Patrizia positive Performancebeiträge geleistet, während insbesondere die Quartalszahlen von Aumann und Va-Q-Tec die Investoren kurzfristig enttäuscht hätten. (Stand vom 30.11.2017) (05.01.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
122,37 € 126,25 € -3,88 € -3,07% 27.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A14XN59 A14XN5 157,00 € 122,37 €