Berenberg-1590-Aktien Mittelstand R: 01/2018-Bericht, Wertzuwachs von 3,17% - Fondsanalyse


15.02.18 10:00
Berenberg

Hamburg (www.fondscheck.de) - Der Berenberg-1590-Aktien Mittelstand R-Fonds investiert zu mindestens 51% in Aktien kleinerer und mittlerer Unternehmen aus dem deutschsprachigem Raum, die eine Marktkapitalisierung von bis zu 5 Mrd. Euro und einen Jahresumsatz unter 3 Mrd. Euro aufweisen, so Andreas Strobl und Henning Gebhardt, Fondsmanager bei Berenberg.

Dabei erfolge eine Selektion anhand fundamentaler Bewertungskriterien von Unternehmen, die über ein spezialisiertes Produkt verfügen würden oder in einem spezialisierten Marktsegment tätig seien und bei denen die Gründerfamilien eine wichtige Rolle in der Unternehmensleitung ausüben würden.

Nach einem starken Jahresstart hätten die europäischen Aktienmärkte auf Grund einer erneuten Schwäche des US-Dollars sowie weiter steigenden Zinsen in der zweiten Monatshälfte Teile der Kursgewinne wieder abgegeben. Der 1590-Aktien-Mittelstand Fonds habe im Januar einen Wertzuwachs von 3,17% verzeichnet und somit gleichauf mit seiner Benchmark mit 3,17% gelegen. Auf Einzelaktienebene hätten die Aktien von Grenke, getrieben durch sehr starke Quartalszahlen, und Norma, getrieben durch höher als erwartetes organisches Umsatzwachstum, die größten Kurszuwächse gezeigt. Weniger positiv hätten sich die Aktien von Hypoport und VA-Q-Tec entwickelt, jedoch ohne relevanten Newsflow. (Stand vom 31.01.2018) (15.02.2018/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
151,85 € 150,15 € 1,70 € +1,13% 27.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A14XN59 A14XN5 156,47 € 127,84 €