AL Trust Wachstum-Fonds: Wertzuwachs von 1,0% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


13.02.20 09:00
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Der AL Trust Wachstum (ISIN DE000A0H0PG2 / WKN A0H0PG) ist ein Dachfonds, der sein Vermögen bis maximal 80% in Aktienfonds investieren kann, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Bis zu einer Höhe von max. 50% könnten Anteile an Fonds erworben werden, die in zinstragende Wertpapiere (Rentenfonds) investiert seien. Bis zu einer Höhe von 30% könnten Anteile an Fonds erworben werden, die als Geldmarktfonds oder Geldmarktfonds mit kurzer Laufzeitenstruktur eingruppiert seien.

Die Aktienmärkte sollten die Aufwärtsdynamik des Jahres 2019 in 2020 zwar nicht halten können. Im relativen Vergleich würden sie auf Sicht von 6 bis 12 Monaten aber eine attraktive Asset-Klasse darstellen, auch wenn eine kurzfristige Konsolidierung wahrscheinlich sei. Vor allem Aktien aus dem Euroraum und den Emerging Markets (EM) Regionen würden über Aufholpotenzial bei der Bewertung verfügen. Euro-Aktien könnten von einem Sektor-Trendwechsel profitieren.

EM-Aktien würden 2020 u.a. Impulse von weiteren Zinssenkungen der FED und einem schwächeren US-Dollar erhalten. Neue Höchstkurse an den Börsen scheinen möglich, so die Experten der Alte Leipziger Trust. Aber: Die Sorge vor einer Pandemie im Zusammenhang mit dem grassierenden Coronavirus sorge auch an den Börsen für eine erhöhte Risikoaversion. Entsprechend seien als sicher geltende Staatsanleihen gesucht worden, die Rekordjagd an den Aktienbörsen sei zunächst unterbrochen worden. (Stand vom 28.01.2020) (13.02.2020/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
77,08 € 77,32 € -0,24 € -0,31% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0H0PG2 A0H0PG 82,78 € 63,04 €