AL Trust Stabilität-Fonds: Wertzuwachs von 4,7% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


09.09.21 08:30
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Der AL Trust Stabilität (ISIN DE000A0H0PF4 / WKN A0H0PF) ist ein Dachfonds, der sein Vermögen bis maximal 40% in Aktienfonds investieren kann, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Bis zu einer Höhe von max. 80% könnten Anteile an Fonds erworben werden, die in zinstragende Wertpapiere (Rentenfonds) investiert seien. Bis max. 50% könnten Anteile an Fonds erworben werden, die als Geldmarktfonds oder Geldmarktfonds mit kurzer Laufzeitenstruktur eingruppiert seien.

Auch wenn die BIP-Erwartungen in den USA und Deutschland aufgrund von Lieferengpässen nicht ganz erfüllt worden seien, würden die Wachstumszahlen im zweiten Quartal zeigen, dass der Aufschwung weltweit angekommen sei. Trotz der Ausbreitung der Delta-Variante und anhaltenden Engpässen bei Chips würden die Experten von einer sehr hohen Wachstumsdynamik bis ins Jahr 2022 ausgehen, wobei die Schwellenländer hinterherhinken würden.

Während die Konjunkturdaten nur noch selten stärker ausfallen würden als erwartet, bleibe dies bei den Teuerungsraten die Norm. Dennoch sei ein Großteil der Inflationstreiber temporär und werde von den Zentralbanken recht gelassen betrachtet. Die von der FED ausgehende Rückführung der ultratockeren Geldpolitik falle daher gemächlich aus. Die EZB, untermauert durch ihre neue Strategie, lasse sich besonders viel Zeit. (Stand vom 25.08.2021) (09.09.2021/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
69,70 € 69,63 € 0,07 € +0,10% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0H0PF4 A0H0PF 70,08 € 63,70 €