AL Trust Stabilität-Fonds: Wertzuwachs von 4,0% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


12.11.21 12:00
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Der AL Trust Stabilität (ISIN DE000A0H0PF4 / WKN A0H0PF) ist ein Dachfonds, der sein Vermögen bis maximal 40% in Aktienfonds investieren kann, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Bis zu einer Höhe von max. 80% könnten Anteile an Fonds erworben werden, die in zinstragende Wertpapiere (Rentenfonds) investiert seien. Bis max. 50% könnten Anteile an Fonds erworben werden, die als Geldmarktfonds oder Geldmarktfonds mit kurzer Laufzeitenstruktur eingruppiert seien.

In der laufenden Berichtssaison habe bisher der Löwenanteil der verkündeten Unternehmensgewinne positiv überraschen können. Abzulesen sei, dass die großen Themenfelder - Lieferengpässe und Inflation - die Gewinnentwicklung im 3. Quartal sichtbar geprägt hätten, jedoch weniger schlecht als von den Marktteilnehmern erwartet.

Der Aktienmarkt habe positiv reagiert und liege nach über zwei Monaten Abwärtstrend seit Mitte Oktober nun wieder im Plus. Er preist mehr Optimismus ein, negative Gewinnrevisionen scheinen nun vollständig erfasst und die Talsohle durchschritten zu sein, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust. Die Aktienkurssteigerungen seit Mitte Oktober würden eine merklich höhere Gewinnerwartung für das Jahr 2022 über Regionen und Sektoren hinweg implizieren. An den Rentenmärkten würden die Experten eine Fortsetzung des im August begonnenen moderaten Renditeanstiegs erwarten. (Stand vom 26.10.2021) (12.11.2021/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
69,41 € 69,71 € -0,30 € -0,43% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0H0PF4 A0H0PF 70,45 € 66,12 €